Bei fantastischem Wetter und guter Stimmung wurde der Karl-Harzig-Park eingeweiht

Anzeige
 

Karl Harzig Park wurde nach Umgestaltung wieder eröffnet.

Innerhalb von etwa 7 Monaten, wurde der Karl Harzig Park komplett umgebaut.
Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg in der kurzen Umbauphase den Karl Harzig Park
Komplett neu gestaltet. Die Parkanlage mit einer Größe von 7500 Quadratmeter wie
von allen Ungelsheimer Bürgern gewünscht, hellerund einsehbarer geworden.
Vor allem stand die Barrierefreiheit des Parks im Vordergrund - Wege sowie Ein- und Ausgänge sollen künftig besser mit dem Rollstuhl erreichbar sein.

Nun war es endlich so weit.

Der Karl Harzig Park wurde am 23.Juli 2016 feierlich eingeweiht. Bereits vor der offiziellen Eröffnung hatten sich schon sehr viele Bürger zusammengefunden. Viele Bürger, die am Tag der Wiedereröffnung den Karl Harzig Park besichtigten, waren total begeistert, dass der Park nach der Umgestaltung so schön geworden ist.


ZU KARL HARZIG:

Karl Harzig Politiker

Karl Harzig war ein deutscher Politiker. Er war von 1950 bis 1954 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Von 1952 bis 1964 war Karl Harzig Arbeitsdirektor der Mannesmann Hüttenwerke(heute Hüttenwerke Krupp Mannesmann) in Duisburg Huckingen. Karl Harzig wurde am 05.08.1903 geboren und verstarb am 21.10.1970.

Quelle Internet SPD Homepage (auszugsweise)




Oberbürgermeister Sören Link und Pastor Rolf Schragmann waren mittlerweile eingetroffen.

Helmut Schmitz, 1. Vorsitzender vom Bürgerverein Duisburg Ungelsheim begrüßte alle anwesende Gäste, die zur Park Einweihung gekommen waren.

Helmut Schmitz erteilte Herrn Pastor Rolf Schragmann das Wort:

Pastor Schragmann begrüßte alle Gäste im Karl Harzig Park, die zur Eröffnung gekommen waren. Unter anderem sprach auch über das Attentat, das sich gestern in München ereignete. Unschuldige Menschen mussten sterben, weil ein Irrsinniger auf unschuldige Menschen geschossen hat, Weiterhin sagte Pastor Schragmann, dass man mit einer Schweigeminute auf das Attentat reagieren könnte. Allerdings sollten wir Christen nicht schweigen, wir Christen, Bürger und auch alle Ungelsheimer sollten den Mund aufmachen, wenn es gegen jeglicher Art um Gewalt geht. Wir sollten alle unseren Mund aufmachen, wenn ausländische Mitbürger unter Generalverdacht gestellt werden.
Pastor Schragmann rief zum gemeinsamen Gebet auf, um auch an die Menschen zu gedenken, die wegen des Attentats nicht mehr unter uns sind. Anschließend weihte Pastor Schragmann den Karl Harzig Park ein.


Helmut Schmitz (BVU) bedankte sich bei Herrn Pastor Schragmann für die feierliche Einweihung überreichte Oberbürgermeister Sören Link das Mikrofon.

Sören Link bedankte sich bei Pastor Schragmann für eine ausgesprochene schöne Predigt und Segnung des Parks.

Auch OB Link sprach das Attentat, dass sich am Vortag in München ereignete an. Weiter sprach OB Link, es ist wichtig, dass man in solchen Momenten auch mal kurz inne hält, und darüber nachdenkt, in welcher Zeit wir eigentlich leben. Wir leben in einer Zeit mit vielen Freiheiten auf die wir stolz sein können. OB Link lobte das Ergebnis der Umgestaltung des Karl Harzig Park. OB link dankte auch besonders den Mitarbeitern der Wirtschaftsbetriebe Duisburg. Lobende Worte sprach OB Sören Link den Bürgerverein Ungelsheim, die über 11000,- Euro für die Umgestaltung des Karl Harzig Parks sammelten, aus. Anschließend teilte OB Link den vielen Besuchern im Park mit, dass dem kleinen Brunnen sogar Trinkwasser fließt.

Joachim Gierke, der ELEKTROMEISTER war als Lokführer einer kleinen Eisenbahn unterwegs. Er fuhr von der Haltestelle KARL-HARZIG- Park durch Ungelsheim. Alle, die mitfahren wollten, durften zusteigen. Endstation war wieder der KARL-HARZIG-PARK. Das machte richtig gute Laune. Nach der Fahrt bedankte sich auch der Rücken und Po aller Fahrgäste.


Gegen 13 Uhr stand die Mundharmonikagruppe auf der Bühne und stellten ihr Können unter Beweis.
Um 14 Uhr war eine Gruppe, mit Bao – Bab Trommeln auf der Bühne, die eine coole musikalische Gesangseinlage präsentierten.


Von 14 Uhr bis 17 Uhr sorgten MARK STEIN, MIGUEL LUXO, PETER REICHINGER und KAI SOMMER für ordentlich Stimmung im Park. Es wurde getanzt und geschunkelt – und natürlich forderten die Gäste im Karl Harzig Park eine Zugabe nach der anderen. Es war eine fantastische Volkfeststimmung im Karl Harzig Park.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.