Buchholzer St. Sebastianus Schützenbruderschaft feierte ein grandioses Schützen- und Volksfest.

Anzeige
Nach der Kirmes Eröffnung Samstag Mittag gegen 14 Uhr, folgte Abends
pünktlich um 19:15 Uhr der Eröffnungszug vom Norbert-Spitzer-Platz zum Zapfenstreich vor der Kirche.

Viele Besucher, etwa 500 Personen, fanden sich am Norbert Spitzer-Platz und Umgebung schon vor 18:30 Uhr ein. Alle konnten es kaum abwarten, das es endlich losgeht. Für mich war es ein ungewöhnlicher Anblick, so viele Zuschauer ohne Regenschirm zu sehen. Eine Zuschauerin, die aus Düsseldorf angereist war, war vom Wetter und über die Höflichkeit der anderen Zuschauer total begeistert.


Auch die Schausteller waren darüber sehr erfreut, dass das schöne Wetter so viele Besucher anzog.

Nach dem traditionellen Zapfenstreich ging es zum Festzelt, das neben der Kirmes an der Klagenfurter Straße errichtet wurde . Nach der Jubilarehrung fand im Festzelt der Eröffnungsball , mit Livemusik von der Band "City Sound"statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.