Fussballschule in Moers Schwafheim

Anzeige

Weltklasse-Fußballer bauten für drei Tage in Moers ihre Zelte auf.

Der SV Schwafheim, Freunde und Bekannte konnten vorab mit Stolz berichten, dass Thomas Kastenmaier, Chef der Kastes-Fußballschule und seine Crew drei Tage in Schwafheim gastieren und trainieren werden.


Am 10. April 2017 war es dann soweit:

Thomas Kastenmaier (Kastes Fußballschule)reiste mit zwei hochkarätigen Trainern, Bashirou Salou und Jaques Goumai nach Moers Schwafheim.

Jeder bemerkte beim ersten Kontakt direkt, dass nicht nur erstklassige Fußballer in Moers Schwafheim eintrafen, sondern vor allem waren es Menschen. Menschen die keineswegs vergessen hatten, dass auch sie mal klein angefangen haben. Die eine oder andere Frage die ich an Bashirou Salou und Jaques Goumai hatte, wurden cool beantwortet. Die Fragen zum Training und Spiel so beantwortet, dass ich als NICHT FUßBALLER alles kapiert und verstanden habe.


Teilnehmende Vereine: Rot Weis Moers, TV Asberg, GSV Moers, RTV, VFL Rheinhausen KFC Uerdingen, Bayer 05 Uerdingen
und 25 Kinder vom SV Schwafheim

Insgesamt 41 Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahre, hatten die große Ehre, mit drei Weltklasse-Fußballern trainieren zu dürfen.

Thomas Kastenmaier, Chef der Kastes Fußballschule, ließ es sich nicht nehmen, an allen drei Trainings- und Spieltagen mitzuwirken. Kastenmaier mit seiner Crew hatte für Fußball-Jungend, ein Spiel- und Trainingsprogramm ausgearbeitet, dass wirklich erstklassig war.

Das Programm war für die Jungprofis wie ein Stundenplan erstellt und umgesetzt worden. Auch die "Jungprofis" waren vom Ablaufplan der Fußballschule total begeistert. Denn am ersten Spiel- und Trainingstag waren 41 Kinder der Jugendabteilung auf dem Platz und fieberten das erste Training entgegen.
Drei Tage später - am Trainingsabschlusstag waren es immer noch 41 Teilnehmer.


Wir suchen immer noch Sponsoren für unseren Rasenplatz. Natürlich suchen wir auch noch Kinder und Jugendliche für unsere Mannschaften. Ich habe eine Anlage abgehangen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.