Gerd Fischer ist Frühlingskönig beim BSV Aldenrade-Fahrn

Anzeige
Mit dem 169. Schuss sichert sich Gerd Fischer die erste Königswürde des Jahres beim BSV Aldenrade-Fahrn. Bei durchwachsenem Wetter feierten die Schützen mit den zahlreich erschienenen Gästen das traditionelle Frühlingsfest im Schützenhaus auf der Kurfürstenstraße.
Die Pfänder im Einzelnem holten: Krone: Manfred Poster, Zepter: Heinz Hörnicke, Apfel: Frank Böttger, rechtes Eichenblatt: Franz Schommers, linkes Eichenblatt: Elvira Lambert, Kopf: Joachim Hörnicke, rechter Flügel: Gerd Fischer, linker Flügel: Werner Verhoeven, Sterz: Michael Jacobowsky, Rumpf: Gerd Fischer und die Krallen: Joachim Hörnicke und Karl Heinz Hase.
Spannend ging es ebenso bei der Jugend zu bis sich schließlich Nils Jacobowsky als neuer Prinz des BSV Aldenrade-Fahrn mit dem 171. Schuss durchsetzte. Die Pfänder sicherten sich: Kopf: Jannik Jacobowsky, rechter Flügel: Nils Jacobowsky, linker Flügel: Kelvin Jacobowsky, Sterz: Jean Pierre Weber und den Rumpf: Nils Jacobowsky
Mehr unter: bsv-aldenrade-fahrn.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.