Jahreshauptversammlung bei der VSG Rheinhausen e.V.

Anzeige
Am Sonntag wurde die alljährliche Jahreshauptversammlung im Vereinshaus der VSG Rheinhausen e.V. an der Fährstr. 25 abgehalten.

Nach einer Gedenkminute für die in 2014 verstorbenen Vereinsmitglieder wurden langjährige Mitglieder geehrt.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der VSG wurden geehrt:
Rosemarie Appuhn, Gertrud Beimel, Karola Hagmans, Helga Havighorst, Jürgen Hovorka, Marianne Lenzen, Jutta Romanowski, Asta Sauermann, Joachim Sauermann und Dietmar Welskes.
Eine besondere Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft erfuhren
Wilhelm Ehrentraut, Friedrich Ermers und Gerhard Kreußler.

Beim Kassenbericht zeigte sich, daß die im letzten Jahr zusätzlich ausgeführten Energiesparmaßnahmen Früchte trugen. Auch sind alle Reha-Sportgruppen so weit ausgelastet, daß auch hier ein Plus zum Vorjahr verzeichnet werden konnte.

Bei den Personalentscheidungen wurden erwartungsgemäß der 1. Vorsitzende Wolfgang Hielscher mit nur einer Gegenstimme, der Kassenwart Manfred Günter und der 1. Schriftführer Udo Scholz-Starke jeweils einstimmig wiedergewählt. Als zweite Kassenprüferin wurde Gertrud Scheika einstimmig gewählt.
Es werden dringend weitere Übungsleiter gesucht, da alle Sportgruppen fast bis zur Grenze ausgelastet sind.

Als nächste Veranstaltung steht an das Kostümfest am kommenden Samstag. Hierzu können noch Karten erworben werden. Vereinsmitglieder zahlen 9 Euro, Nichtmitglieder 11 Euro.
Die nächste Mitgliederversammlung findet am 04.10.2015 statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.