Karnevalsverein Obermarxloh 1970 e.V. weckte Hoppeditz am Senftöpfchen

Anzeige
In diesem Jahr erwachte der Hoppeditz wieder einmal an vielen Orten in der Stadt. Auch im schönen Röttgersbach beim Karnevalsverein Obermarxloh 1970 e. V. (KVO), der am ersten November Sonntag die fünfte Jahreszeit mit einem tollen Programm eröffnete.

Pünktlich um 11.11 Uhr wurde die Gallionsfigur der Narretei in Person von Simon Ackermann als Hoppeditz aus seinem Schlaf erweckte.

Andrea Ackermann konnte wieder viele Gäste aus Nah und Fern, Freunde, Nachbarn und Jecken befreundeter Vereine im Schatten des Vereinslokals "Senftöpfchen" begrüßen. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Freunden der Narretei.

Die Stimmung war wieder einfach nur grandios. Hierfür sorgten natürlich auch die Künstler, die zum Programm beitrugen.

Zu diesen gehörten in diesem Jahr Joel Gutje, Tom Juno, Julia Bender, Alexander Grafenberg und Dirk Ambrosius, die den Jecken kräftig einheizten und für gute Stimmung sorgten.

Natürlich hatte der KVO wieder auf seine „Eigengewächse" gesetzt.

Die Ruhrpott Mädels und die KVO Tanzgarden brachten die Gäste auch noch einmal so richtig auf Touren,

Das lokale musikalische Highlight waren die „Ruhrpott Guggis“, die ihr musikalisches Programm bravourös abspulten und so richtig „Bewegung“ in die Reihen der Narren brachten. Da wackelten und zappelten die Besucher so richtig im Takt der Schlagzeuger mit und die Stimmung stieg auf ihren Höhepunkt.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Ob Reibekuchen, Gegrilltes oder auch frische Waffeln und Kuchen, da war für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch bei den Getränken hatte man die Auswahl zwischen frisch Gezapftem oder einem heißen Kaffee.

Ein Dankeschön an den KVO, der aufgrund zahlreicher Paralleltermins für die Fotostrecke die schönen Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.