LebensRäume Duisburg feierten ein fantastisches Sommerfest im Ziegenpeter am Rheinpark in Duisburg

Anzeige


NOCH GENIALER GEHT ES WRKLICH NICHT.


Das fing schon mit dem Parken, circa 500 Meter vor dem Veranstaltungsort (Ziegenpeter) an. Oberhalb des Rheinparks befanden sich ausreichend Parkplätze, die

auch vom Veranstalter (LebensRäume) bewacht wurden. Im Parkplatzbereich hatten der Veranstalter LebensRäume einen Fahrdienst, der alle Gäste zum Ziegenpeter fuhr, bereitgestellt. Es durften nämlich nur Lieferanten und Rettungsfahrzeuge zum Ziegenpeter durchfahren.


Das hatten selbst die Gäste, Freunde und Nachbarn nicht zu hoffen gewagt, was die LebensRäume Duisburg hier auf die Beine gestellt hatten. Eine sehr liebevoll hergerichtete Sandstrand-Atmosphäre, ein Top-Wetter, sowie gut gelaunte Mitarbeiter und Gäste waren an diesen Freitag am Rheinpark der Garant für ein brillantes Sommerfest. Hier kam jeder auf seine Kosten. Leckere Speisen und kühle Getränke wurden zu sehr zivilen Preisen angeboten. Frau Sarah Güttler (Geschäftsführerin der LebensRäume für Menschen in Duisburg gGmbH) war mehr als zufrieden, mit dem gelungenen Event.


Selbst Oberbürgermeister Sören Link ließ es sich nicht nehmen, ein paar nette Grußworte an diesen heißen Freitag zu finden. Auch Sarah Philipp, Reinhold Spaniel und Manfred Lücke fühlten sich sichtbar wohl und genossen das Sommerfest am Rheinpark in Duisburg-Hochfeld.

Das besondere Highlight des Tages traf gegen 15 Uhr zum Sommerfest der LebensRäume im Ziegenpeter am Rheinpark ein. Das MSV-Maskottchen Ennatz (das MSV Duisburg Maskottchen zum Anfassen) verzauberte Gäste in Schallgeschwindigkeit.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.