Unglaublich - aber wahr

Anzeige
Duisburg: Düsseldorfer Straße | Bei meiner heutigen Autofahrt auf der Düsseldorfer Straße las ich auf einem Transporter eine Aufschrift, bei der mir nach dem Lesen der Mund offen stehen blieb. Ich kann es nicht glauben, was ich da las, und auch die Botschaft muss mir jemand erklären, für meinen runden Kopf ist das zu eckig.

Ich las die Aufschrift:
Wir sind NICHT die Tafel.
Wir sind besser!
Bürger für Bürger

Ärgerlich, dass ich den Wagen nicht fotografieren konnte!

Ist es jetzt schon so weit, dass Hilfsprojekte sich gegenseitig schlecht reden?
Muss das so sein? Wer gab das Startsignal? Habe ich etwas verpasst?
Und ….. was soll damit erreicht werden?
Ich bitte um Aufklärung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
5.023
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 04.04.2015 | 17:59  
473
Ursula Happe aus Duisburg | 04.04.2015 | 18:36  
5.023
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 04.04.2015 | 18:56  
323
Josef Dransfeld aus Duisburg | 04.04.2015 | 20:19  
865
Daniela Breuer aus Duisburg | 04.04.2015 | 21:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.