1. Flaggetjesdag in Emmerich: Gaumenschmaus mit frischem Matjes

Anzeige

Mit Sehnsucht werden sie an der holländischen Nordseeküster erwartet, die Heringskutter, die den ‚nieuwe haring‘ an Land bringen. Mit Begeisterung werden sie empfangen, die Fischer, und wer die erste Tonne Fisch an Land bringt, dem ist der Jubel sicher.



Gemeinsam haben Liemers Niederrhein und die Wirtschaftsförderung mit ihren Kooperationspartnern auch für Emmerich einen „Flaggetjesdag“ geplant, der seinen Namen von den stolz über die Toppen geflaggten Kutter hat, die traditionsgemäß am 8. Juni den köstlichen ‚Matjes‘ an Land bringen. Dass grenzüberschreitender Austausch und Verständigung nicht nur Literatur, Geschichte und die bildende Kunst betreffen, sondern in diesem Fall Gebräuche zum Thema machen, dafür hat sich Edmund Verbeet gemeinsam mit Stoni Scheurer eingesetzt.


Brauchtum ist auch kultureller Austausch

Beide sind die Vorsitzenden der Kulturinitiative Liemers-Niederrhein. Auch die Euregio Rhein -Waal ist mit im Boot, stelt Infomaterial zum Thema Europa und grenzüberschreitende Angebot speziell auch für Kinder bereit. Mit Dave Wennekes, der auch den Fischstand auf dem Emmericher Wochenmarkt betreibt, konnte ein Fisch-Experte gewonnen werden, der den 1. Emmericher Flaggetjesdag fachkompetent mit einem umfangreichen Matjes-Angebot begleitet. Franz Feyen zeichnet für die passenden Getränke verantwortlich, denn zum Matjes gehört eigentlich ein Glas Genever. Aber es gibt auch nicht alkoholische Getränke und Bier. Weil auch Poffertjes eine holländische Spezialität sind, wir die Bäckerei Heix & Teutenberg sie für die Emmericher und ihre holländischen Gäste jenseits zubereiten. Auch der musikalische Rahmen trägt dem Anlass Rechnung: Es werden der Shanty-Chor aus Grieth und das Dweilorchest aus Zevenaar auftreteten.

Um 11 Uhr wird Bürgermeister Johannes Diks gemeinsam mit seiner Kollegin aus Montferland, Ina Lepping-Scheutema, die Veranstaltungn im Bereich des InfoCenterEmmerich eröffnen, die gegen 15 Uhr ihren Abschluss findet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.