Brückenjubiläum

Anzeige
50 Jahre Emmericher Rheinbrücke

In Emmerich am Niederrhein
da steht ein stählerner Gigant,
strahlt rosarot im Sonnenschein
und quert den Strom von Land zu Land.

Auf starken Beinen, den Pylonen,
kommt er in sanftem Schwung daher,
steigt steil, als wollte er dort thronen,
zum Himmel auf, zum Wolkenmeer.


Und über seinen breiten Rücken
fließt Jahr für Jahr der Kraftverkehr.
Seit 50 Jahren überbrücken
wir so den Strom. Als wenn's nichts wär!

Doch gibt es ein paar alte Leute,
die erinnern sich noch ganz genau:
Die Welt war anders, nicht wie heute,
vor langer Zeit, vorm Brückenbau.

Damit man übers Wasser konnte,
gab's eine Möglichkeit, die Ponte.
Die fuhr zwar damals schon nach Plan
und kam auch regelmäßig an.

Doch war sie fort, wusste man auch:
Jetzt stehst du wieder auf dem Schlauch.
Oft war die Überfahrt beschwerlich.
Trotz allem, seien wir mal ehrlich:

Die alte Zeit hat ihren Hauch
und schön romantisch war sie auch.
Für Nostalgie ist's nie zu spät.--

Dir happy birthday, Golden Gate!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.