Die Welt im Alter . . . ein Appell an die Jugend

Anzeige
Die wir Vergangenheit gelebt,
wir vor eurer Zeit Geborenen,
sind, glaubt es mir, noch lang nicht reif
für Särge oder Krematorien.
Solange wir, hellwach und bei Verstand,
am Leben regen Anteil nehmen,
reicht uns die Zukunft ihre Hand.
Nicht einen Grund gibt's für das Alter
sich zu schämen!



Wer immer über uns, die Alten, richte,
grad wenn er jung, bedenke eins:
Schon morgen ist sein eigenes Leben
längst Geschichte.
Das ist nun mal der ewige Kreislauf
unseres Seins.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 27.06.2016 | 20:25  
24.136
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 27.06.2016 | 20:52  
536
Dieter Czemper aus Emmerich am Rhein | 27.06.2016 | 21:31  
24.136
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 27.06.2016 | 22:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.