Finn Filip Spiekers hilft Flüchtlingskindern

Anzeige
Finn Filop (li.) ist stolz auf den Erfolg seiner Aktion

Gutes zu tun … damit kann man gar nicht früh genug anfangen … das stellte jetzt der Anholter Finn Filip Spiekers unter Beweis. Der 10-Jährige hat mit verschiedenen Sponsoren-Läufen das Friedensdorf in Oberhausen unterstützt.



Durch eine Veranstaltung des Zirkus Flic Flac, der Friedensdorf-Kinder eingeladen hatte, lernte Filips kleiner Bruder Morin (7 Jahre), das Friedensdorf kennen und berichtete von den erschütternden Kinderschicksalen. Als Finn Filip dann im vergangenen Sommer erstmals im Rahmen einer Ferienfreizeit erlebte, wie es ist, ohne Eltern unterwegs zu sein, konnte er sich noch besser in die Schicksale der Flüchtlingskinder hineinversetzen. So beschloss er spontan, sein Geburtstagsgeld aus dem Dezember zu spenden. Der Betrag allerdings schien ihm doch etwas zu gering, und so kam er auf die Idee, für die gute Sachen zu laufen.

Gute Vorsätze


Denn: „Im Familienkreis überlegen wir zum Jahresende immer, welche guten Vorsätze man in neuen Jahr umsetzen möchte“, erläuterte seine Mutter Tina Spiekers. Da schien die Teilnahme der Familie Spiekers am Bocholter Silvesterlauf eine gute Gelegenheit zu sein, mit dem Umsetzen der guten Vorsätze zu beginnen. Auch im Fußballclub warb Finn Filip für die gute Sache, so dass er schon bald mehr als 600 Euro an des Friedensdorf übergeben konnte. Auf diese Aktion wurde der Lionsclub Bocholt aufmerksam und beschloss, den kleinen Athleten mit einer Spende von 1.000 Euro im Rahmen des Halderner Volkslaufes zu unterstützen. Hier nahm Finn Filip jetzt schon zum 3. Mal teil, und neben der tollen Spende für die Flüchtlingskinder, die in Kürze dem Friedensdorf übergeben wird, sicherte sich Finn Filip auch den ersten Platz in der Altersklasse U18/männlich. Wer Finn Filip Spiekers und seinen tollen Einsatz für das Friedensdorf Oberhausen unterstützten möchte, kann sich auf der Facebook—Seite ‚Finn Filip läuft‘ über die Details informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.