Kinder schenken aus Liebe und Dankbarkeit

Anzeige
Christina (11 Jahre): An Weihnachten ist Jesus geboren, das feiern wir jedes Jahr. Man freut sich, dass ein Kind angekommen ist. Wir schenken wir uns gegenseitig etwas, weil wir uns lieb haben.
Die Modalitäten sind unterschiedlich: Sie reichen vom Wichteln über Gruppengeschenke bis hin zu hübschen Kreativideen. Schüler der Hanse Realschule erläuterten ihre Einstellung zum Sinn von Schenken an Weihnachten: Dankbarkeit und Liebe zeigen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.