Stadtfest und verkaufsoffener Sonntag in Rees

Anzeige
Auch für dieses Jahr wünschen sich die Gäste des Reeser Stadtfestes einen gut gelaunten Wettergott. (Archivfoto) (Foto: WachterStorm)


Die Vorbereitungen seitens der Reeser Werbegemeinschaft und vieler Vereine läuft auf Hochtouren: Am Sonntag, 17. Mai, geht ab 11 Uhr wieder das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag und einem tollen Programm für Jung und Alt über die Bühne.





Um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Christoph Gerwers das Fest auf dem Marktplatz, bevor auf zwei Bühnen verschiedene Bands, darunter auch ‚Shiny Heads‘, für musikalische Genüsse und flotte Rhythmen sorgen. Die Anwesenheit der Rheinkönigin Carolin Jansen verleiht der Zeremonie einen besonderen Glanz, sie wird auch bei Auktion von Heiner Dünkelmann begleiten und bei den Wahlen zum Reeser Supertalent anwesend sein.

Kinderbelustigung


Vor dem Delltor und in der Dellstraße sorgt Papa Clowni für die Unterhaltung der Kinder, eine Cocktailbar lockt mit bunten Köstlichkeiten. Ab 13.30 Uhr schlüpft Heiner Dünkelmann in die Rolle des Auktionators, denn es gibt eine Versteigerung mit vielen attraktiven Preisen. Wer bei der Wahl zum Reeser Supertalent mit abstimmen möchte, sollte sich um 14.30 Uhr einen guten Platz auf dem Markt gesichert haben: Mit verschiedenen Tanzvorführungen präsentieren sich die Reeser Vereine zwischendurch. Auch rund um den Marktplatz und die Kirche gibt es zahlreiche Kinderattraktionen: Diesmal kann man Gold suchen, Bungee-Jumping verspricht Nervenkitzel pur, Wasserspiele und Hüpfburgen sorgen dafür, dass bei den Kleinen keinen Langeweile aufkommt. Das Jugendhaus Remix bietet Spaß und Geselligkeit beim ‚Menschenkicker‘ an und der Kaninchenzuchtverein R272 baut einen kleinen Streichelzoo auf.

Händlermeile und Trödelmarkt


Auf der ‚Händlermeile‘ sind Stände mit Nützlichem, Außergewöhnlichem, Neuem und Bewährtem zu finden, und wer sich etwa über das Angebot der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe informieren möchte, kann das am Infostand tun. Auch der Katzenschutzverein ‚Samtpfote‘ sowie die Vereine KG Bushido und Taek Won Doe des TuS Haffen-Mehr zeigen ihre Künste. Die Fallstraße steht ganz im Zeichen von Trödel & Co. , denn hier haben private Trödler ihre Stände aufgebaut. Hier gibt es auch einen Grillstand des SV Rees. Kulinarisches gibt es auch in er Neustraße mit der Außengastronomie des Balkan-Grills. Dazwischen präsentieren sich die Mitglieder der Reeser Werbegemeinschaft und zwar nicht nur im Innenstadtbereich, sondern auch im nahegelegenen Gewerbegebiet mit tollen Ideen, attraktiven Angeboten und einem großen Sortiment.
Kostenfreie Parkflächen stehen am Rande der Innenstadt (Skulpturenpark, Schulzentrum am Westring, Niag-Gelände) reichlich zur Verfügung, so dass das Stadtfest fußläufig gut zu erreichen ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.