X Mas-Konzert in der Kirche

Anzeige
Burkhard Loock, Markus Verfürth, Guido Meyer und Stefan van Lier geben in der evangelischen Kirche in Elten ein weihnachtliches Konzert. (Foto: Privat)

Die Lokation ist gemütlich, quasi wie im Wohnzimmer. Die Musik ist nicht zu laut, dafür aber handgemacht und für Genießer. Eine gute Mischung also, wenn Stefan van Lier und Guido Meyer am 1. Dezember in der evangelischen Kirche in Elten ein weihnachtlichers Konzert geben.


Dass Stefan van Lier und Guido Meyer gesanglich einiges auf der Pfanne haben, das wissen viele noch aus den Zeiten, in denen A Cappillo die Besucher von den Sitzen riss. Doch was kaum einer wusste, das Duo macht auch musikalisch eine ganze Menge her. „Wir haben immer schon während unserer Zeit bei A Cappillo Musik gemacht“, erzählt Stefan van Lier. Eigentlich schon von Kindesbeinen an, denn im Zeltlager sorgten Guido und Stefan für die musikalische Unterhaltung.
Nun haben sie sich entschlossen, hier und dort einmal als „Gustimusic“ aufzutreten. „Allerdings nicht in dem Maße, wie das bei A Cappillo der Fall war.“ So lassen sich die Termine beinahe schon an den Fingern zweier Hände ablesen. Aber darüber sind Stefan und Guido auch überhaupt nicht böse. Ganz im Gegenteil. Beide sind beruflich stark eingebunden und Zeit für die Familie soll ja schließlich auch noch bleiben.
Bei größeren Auftritten, wie jetzt in der evangelischen Kirche in Elten, komplettieren Markus Verfürth (Percussion) und Burkhard Loock (Piano) das Duo. Und was wird für Musik gespielt? „Es sind eher ruhige Popsongs, die wir durch den musikalischen Wolf drehen und mit einer eigenen Note versehen“, umschrieb Stefan van Lier das Repertoire. Titel von bekannten Namen wie Seal, Marius Müller-Westernhagen, Phill Collins, Michael Jackson oder Heinz Rudolf Kunze sind dabei.
Nun wollen sie einem kleinen Publikum in Elten ein gemütliches Konzert bieten. „Es ist kein Gottesdienst sondern ein normales Konzert“, so Stefan van Lier. Die evangelische Jugend will Glühwein, Kakao, Tee, Gebäck und Kuchen anbieten. „Es wird ein intimes Konzert mit Wohnzimmer-Atmosphäre.“
Karten gibt es zum Preis von zehn Euro im Theaterbüro in Emmerich oder bei Theo Kuhn in der Klosterstraße in Elten. Einlass ist um 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.