Bremen - ein Weihnachtsmärchen

Anzeige
Bremen: Marktplatz | Wenn sich an diesem Wochenende die Zeit der Weihnachtsmärkte ihrem Ende entgegenneigt, schließt auch einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands seine Pforten. Seit Ende November stand rund um das Bremer Rathaus, Roland und Stadtmusikanten ein zauberhaftes Dorf aus 184 Ständen, Buden und Imbissen, die die Vorfreude auf Weihnachten gesteigert haben. Kunsthandwerk, Pralinen, Wollwaren, Kerzen und jede Menge Inspirationen wurden den erwarteten 1,5 Mllionen Besuchern feilgeboten.

Und mit Einbruch der Dunkelhheit wird die ganze City zwischen Brill und Domsheide in ein festlich gewandetes Licht getaucht.
0
11 Kommentare
94.019
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.12.2012 | 23:55  
32.044
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.12.2012 | 02:09  
5.905
Irmgard Hampel aus Duisburg | 22.12.2012 | 06:17  
48.737
Günther Gramer aus Duisburg | 22.12.2012 | 09:49  
30.010
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.12.2012 | 18:51  
3.484
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 22.12.2012 | 20:00  
1.729
Peter Henning aus Oberhausen | 23.12.2012 | 18:12  
55.403
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 23.12.2012 | 18:57  
3.484
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 23.12.2012 | 21:10  
2.731
Achim Goergens aus Oberhausen | 24.12.2012 | 00:21  
80
Thomas Plugowsky aus Emmerich am Rhein | 02.01.2013 | 08:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.