Emmerich Bahnübergang erinnert mich an einen Schweizer Käse.

Anzeige
Emmerich Bahnübergang sieht schon nicht erst seit Gestern aus wie ein Schweizer Käse. Aber mal ernsthaft,  muss mann sich als Radfahrer erst verletzen? Oder als Autofahrer sein Auto beschädigen? Ich bin mir sicher! Das ich nicht alleine so denke. Für jede Menge Festivals oder andere Veranstaltungen ist Geld da. Auch für Betonung Umrandungen und Kies für die Bäume in der Innen Stadt ist Geld da. Aber wichtig Sachen, WIE die Straße, dafür ist kein Geld da. Immer werden nur kleine Löcher am Bahnübergang geflickt. Was dann Wie lange hält? 3 Wochen oder SO? Also ich glaub es gibt viele Menschen hier, die mir zustimmen, wenn ich sage "Verzicht auf nee Veranstaltung. und Saniert die Straße am Bahnübergang mal richtig." DAS wäre mal was echt gutes......
Und nicht erst wenn sich jemand richtig schwer verletzt. Das wäre doch mal was..... oder was meint ihr als Leser dazu..?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.