Essen angebrannt - Küche verrußt

Anzeige

Am Samstag (23. Mai 2015) um 19.40 Uhr kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Wohnung eines Mehrfamilienhaus an der Straße Helenenbusch.

Ein 48-jähriger Mann setzte in seiner Wohnung auf dem Herd ein Essen an und schlief kurze Zeit später ein. Das Essen brannte ein und es kam es zu einer Rauchentwicklung, so dass die komplette Küche verrußte. Der 48-Jährige erlitt eine Rauchgasintoxikation und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung ist zur Zeit nicht bewohnbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.