Hakenkreuze an den Wänden

Anzeige

So etwas gibt es doch gar nicht -oder doch? Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen (18. - 19. Juni 2016) wurden an mehreren Gebäuden der Straße "Markt" in Rees Hakenkreuze gesprüht.

Gegen 11 Uhr entdeckten Anwohner die mit roter Farbe gesprühten Hakenkreuze am Mauerwerk von vier Gebäuden sowie an zwei Schaufenstern. Bei einem der Gebäude handelt es sich um die Räumlichkeiten des Bezirksdienst Rees.
Der Staatsschutz Krefeld hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an Poststelle.krefeld@polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.