Verschönerungsverein Elten: Eltener, verhindert Abgrabungen am Eltenberg

Anzeige
Auch der Verschönerungsverein Elten unterstützt die Bürgerinitiative „Rettet den Eltener Berg“. Die bisher bekannten Pläne der Bahn zur Beseitigung der schienengleichen Bahnübergänge in Elten sehen vor, u. a. erhebliche Abgrabungen am Fuße des Eltener Berges durchzuführen, um die neue Bundesstraße 8 n neben die vorhandene Bahntrasse legen zu können. Nachteile dieser Planungen sind nicht nur die Abgrabungen, sondern auch der Verlust der Sportplätze.

Leider hat der Rat der Stadt diesen Planungen der Bahn mit dem Beschluss am 03.07.2012 zugestimmt, wobei er zugleich empfahl, die Planungen einer Alternativlösung durch Johannes ten Brink in die Variantenbetrachtung des Planfeststellungsverfahrens einzubeziehen.

Mit dieser Alternativlösung hat sich der Verein eingehend beschäftigt und kommt wie die Bürgerinitiative zum Ergebnis, dass diese Alternativlösung für Elten anzustreben ist.

Diese Alternative erhält Elten den Eltener Berg in seiner jetzigen Form, die Sportplätze und führt sogar zu einer Ortskernumgehung. Darüber hinaus ist sie erheblich umweltverträglicher.

Deshalb bittet auch der Verschönerungsverein die Eltener, die Bürgerinitiative mit ihrer Unterschrift zu unterstützen, um zu erreichen, dass der Rat unserer Stadt seinen Beschluss derart modifiziert, nicht die Planungen der Bahn, sondern vorrangig die Alternativlösung anzustreben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.