Vlaggetjesdag - oder der Neue Hering ist da

Anzeige
Emmerich am Rhein: Rheinpromenade | Am 17. Juni 2017 fand zum fünften Mal der Vlaggetjesdag in Emmerich auf der Rheinpromenade statt.
Eigentlich ist das eine niederländische Tradition, doch in Zeiten eines vereinten Europas möchte uns Liemers Niederrhein mit Unterstützung des Rheinmuseums Emmerich, das Fest unserer Nachbarn näher bringen.

Mitte Juni fahren die mit Flaggen - Vlaggetjes, geschmückten Boote in den Hafen von Scheveningen und bringen den neuen Herring. Das ist natürlich ein Grund zum feiern.

Über den Rhein, auf einem Feuerlöschboot, reiste so der neue Herring nach Emmerich. Dort wurde er auf einer mit Flaggen geschmückten Promenade von zahlreich Interessierten Menschen erwartet.

Der "Nieuwe Haring", fand regen Absatz bei dem Publikum.
Wer anschließend gerne etwas süßes wollte, für den gab es Poffetjes - münzgroße Pfannkuchen.
Natürlich durfte Musik nicht fehlen. Die eigens aus Arnhein angereiste Musikgruppe " De Duitekloiters" und der Shanty-Chor "Die Hanseaten" aus Grieth, sorgten für ordentlich Stimmung auf der gut besuchten Stadtplatte.
1
1 1
1
1
1
1 1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
75
Thomas Plugowsky aus Emmerich am Rhein | 19.06.2017 | 09:17  
52.529
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 21.06.2017 | 21:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.