Amerika ist weit weg?

Seit gestern berichten alle Medien über einen Amoklauf in den Vereinigten Staaten. New Town, ein kleiner Ort in den USA wurde zum Schauplatz eines unvorstellbaren Verbrechens. Da marschiert ein junger Mann, 20 Jahre alt in eine Grundschule und tötet 27 Menschen. Kleine Menschen, Kinder, die noch ihr ganzes Leben vor sich hatten.

Was bewegt einen solchen Menschen, ein so grausames Verbrechen zu begehen? Ist Amerika weit weg? Kann das hier auch passieren?

Ja auch hier ist es möglich, obwohl unsere Waffengesetze streng sind. In Amerika ist das anders, da ist es in der Verfassung festgeschrieben, dass jeder das Recht auf Waffenbesitz habe. Aber was ist das für eine Gesellschaft, wo man mit 28 Jahren eine Waffe kaufen und besitzen darf, aber erst mit 21 darf man ein Bier trinken?

Die Waffenlobby in Amerika ist sehr groß und hat politischen Einfluss, der hier undenkbar wäre. Wirklich undenkbar?

Das bescheuerte an der ganzen Sache ist, dass nach solchen Katastrophen, noch mehr Waffen verkauft werden. Ein Waffenlobbyist in Amerika sagte doch allen ernstes, " Das sähe alles anders aus, da käme es nicht vor, wenn die Kinder zurückschießen würden."

Mal ehrlich, da fasst man sich doch an den Kopf und bei solchen Worten, fehlen einem die Worte.

Aber die Welt hat ihre Sensation. Die Nachrichten sind voll davon. Doch ändern, ändern können nur die Menschen etwas.

Waffen? Nein Danke!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare zum Beitrag
7.546
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort am 15.12.2012 um 08:09 Uhr  
1.386
Wolfgang Reinisch aus Iserlohn-Letmathe am 15.12.2012 um 08:19 Uhr  
4.353
Neithard Kuhrke aus Wesel am 15.12.2012 um 10:49 Uhr  
9.737
Christoph Niersmann aus Hilden am 15.12.2012 um 13:24 Uhr  
12.401
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein am 15.12.2012 um 18:18 Uhr  
9.737
Christoph Niersmann aus Hilden am 16.12.2012 um 11:02 Uhr  
12.401
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein am 16.12.2012 um 11:05 Uhr  
23.938
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) am 16.12.2012 um 11:12 Uhr  
1.900
Renate Becker aus Emmerich am Rhein am 16.12.2012 um 15:27 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.