offline

Jörg Terbrüggen

6.274
Lokalkompass ist: Emmerich am Rhein
6.274 Punkte | registriert seit 20.05.2010
Beiträge: 1.049 Schnappschüsse: 47 Kommentare: 110
Folgt: 60 Gefolgt von: 76
Hallo und willkommen beim Lokalkompass. Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community für den Bereich Emmerich, Rees und Isselburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur beim Stadt Anzeiger Emmerich. Seit fast 30 Jahren bin ich nun schon als Redakteur für diesen Verlag tätig. Die ersten Jahre in Wesel, seit November 1989 in Emmerich. Und nun nehmen wir gemeinsam die Stadt mit dem Eimer und den Rest der Welt unter die Lupe..... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 28 22/92 49 10
E-mail: j.terbrueggen@stadtanzeiger-emmerich.de

39 Bilder

Biene Willy gab Prinz Michael den Schlüssel

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | vor 2 Tagen

Bildergalerie vom Rathaussturm des Emmericher Prinzenpaares.

31 Bilder

Frauen haben das Rathaus im Griff

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | vor 3 Tagen

Bildergalerie vom Rathaussturm in der Stadt Rees

2 Bilder

Wegen der Baustelle: Zugroute geändert

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 22.01.2016

Die vielen tausend Narren, die am Tulpensonntag wieder die Narrenhochburg in Emmerich auf den Straßen entlang des Zugweges bevölkern, werden sich auf kleine Veränderungen im Streckenverlauf des närrischen Lindwurms einstellen müssen. Teile der Steinstraße sind aufgrund der Baustelle für die Mottowagen nicht befahrbar. Doch das dürfte das kleinere Übel für die großen und kleinen Narren sein. Bis zum Höhepunkt des...

2 Bilder

Hinzes erste Neujahrsrede

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 14.01.2016

Vor einem Jahr hat er selbst noch den Worten seines Vorgängers gelauscht, nun stand Peter Hinze selbst oben auf dem Podest. Es war seine erste Neujahrsrede, die weitaus kürzer ausfiel als alle die seines Vorgängers. Dabei ließ Hinze den Rückblick auf das Vergangene aus, widmete sich hingegen mehr der Zukunft. Hinze erinnerte in seiner Rede an die Grundidee des Neujahrsempfangs, der vor allem für diejenigen gedacht sei, die...

1 Bild

Neue Stabstelle und Wirtschaftsförderer gesucht

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 07.01.2016

Die Frage der Unterbrigung von Asylsuchenden wird eines der Themen des Jahres 2016 sein. Darauf wies Bürgermeister Peter Hinze im Gespräch mit dem Stadtanzeiger hin. Allerdings steht auch die Frage, wie es mit der Gesamtschule weitergeht, weit oben auf der Agenda. Seit Oktober gibt es die Notunterkunft in der Hansahalle. Über die Weihnachtstage blieb diese allerdings leer. „Vor dem 4. Januar werden keine neuen...

1 Bild

Traditionelle Veranstaltungen in Emmerich

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 06.01.2016

Das Jahr ist gerade einmal sechs Tage alt, und der erste Termin im neuen Jahr ist bereits Geschichte. Dennoch möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Veranstaltungen geben, die 2016 in Emmerich stattfinden. Nach dem Neujahrsdrehen am 1. Januar an der Mühle in Elten steht am 14. Januar der traditionelle Neujahrsempfang im PAN kunstforum auf dem Programm. Dabei wird der neue Bürgermeister Peter Hinze die Gäste...

1 Bild

Da drehte sich kaum etwas

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 04.01.2016

Nachdem der Kater verflogen und der viel zu kurze Schlaf abgebrochen war, machten sich einige auf den Weg zum ausgedehnten Neujahrsspaziergang. In Elten geht der oft an der Mühle vorbei, wo traditionell das Neujahrsdrehen als Auftakt des neuen Jahres begangen wird. Doch mit Drehen war an diesem Neujahrstag nicht viel los. Das laue Lüftchen reichte nicht dafür, dass sich die mit bunt bemalten Flaggen Eltener Schüler...

1 Bild

Gestatten! Mein Name ist Schröder 4

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 14.12.2015

Schnappschuss

1 Bild

Es weihnachtet sehr

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 14.12.2015

Schnappschuss

1 Bild

800 Euro erradelt

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 10.12.2015

Sie steigen beinahe bei Wind und Wetter auf das Rad und treten kräftig in die Pedale. Seit über 25 Jahren sind die Damen und Herren der Radsportgruppe der evangelischen Kirche aktiv. Und das jetzt auch schon ein paar Jahre für den guten Zweck. Hajo Frücht, der sich für den Förderkreis Kriegskinder um die Pressearbeit kümmert, gehört seit drei Jahren der munteren Truppe an. „Ich wollte mich eigentlich nur einmal für die...

1 Bild

Der Bedarf ist riesig 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 08.12.2015

Das WG-Team ist von diesem familiären Konzept überzeugt. Marianne Reckmann hat auch eine Ausbildung als Frisörin, legt Wert auf eine gepflegte Erscheinung ihrer Bewohner. Eine gepflegte Frisur, Schmuck, Make-up und modische Kleidung... das gehört für sie zu einem angemessenen Lebensstil im Alter und besonders die Damen im Hause sind piccobello gekleidet und nett zurecht gemacht. Die Hausärzte schauen in regelmäßigen...

2 Bilder

Toll! WG für Senioren 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 08.12.2015

Eines war für Marianne Reckmann irgendwann klar: Jeder hat das Recht, seinen Lebensabend begleitet und selbstbestimmt in einem anregungsreichen Millieu zu verbringen, auch wenn das Budget noch so klein ist. Zu dieser Einstellung gelangte sie während ihrer Pflegetätigkeit in privaten Haushalten. Die Schicksale mündeten schließlich im Altenheim, die Rahmenbedingungen fand sie keineswegs immer würdig. Sie selbst wolle so auf...

1 Bild

Charityhäkeln im Strickcafé

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 11.11.2015

Es geht gemütlich zu im Geschäft von Maik Kapelle am Neumarkt. Hier wird mittwochs in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Plätzchen eifrig gehäkelt und gestrickt. Und das alles für einen guten Zweck. Seit einigen Wochen schon treffen sich jeden Mittwoch ein paar Frauen, die in ihrer Freizeit gerne mit Nadel und Wolle schöne Dinge zaubern. Da passte die Idee von Maik Kapelle doch sprichwörtlich wie die Faust aufs Auge,...

1 Bild

Stadtwerke sind günstigster Stromanbieter 2

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.11.2015

Na wenn das mal keine guten Nachrichten sind, die der Geschäftsführer der Emmericher Stadtwerke jetzt auf einer Pressekonferenz bekannt gab. Denn die Kunden dürfen sich freuen: die Preise bleiben stabil. Die Strompreise bleiben in Emmerich weiter günstig. Dabei liegt Emmerich in der Grundversorgung aller im Kreis Kleve vertretenen Städte Stand Januar 2015 auf dem ersten Platz. Günstiger gibt es den Strom nirgendwo. Und das...

1 Bild

Die Stadt miteinander gestalten 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 03.11.2015

Vor genau neun Tagen hatte Peter Hinze seinen ersten offiziellen Arbeitstag als neuer Bürgermeister der Stadt Emmerich. Die aktuelle Flüchtlingskrise beschäftigte ihn allerdings schon drei Tage vorher, als der damalige noch im Amt befindliche Bürgermeister Johannes Diks ihn in die Aufgabe, eine Notunterkunft zu finden, mit einbezogen hatte. Gestern war der Ratssaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Nicht nur die...