offline

Jörg Terbrüggen

6.102
Lokalkompass ist: Emmerich am Rhein
6.102 Punkte | registriert seit 20.05.2010
Beiträge: 1.021 Schnappschüsse: 45 Kommentare: 110
Folgt: 60 Gefolgt von: 72
Hallo und willkommen beim Lokalkompass. Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community für den Bereich Emmerich, Rees und Isselburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur beim Stadt Anzeiger Emmerich. Seit fast 30 Jahren bin ich nun schon als Redakteur für diesen Verlag tätig. Die ersten Jahre in Wesel, seit November 1989 in Emmerich. Und nun nehmen wir gemeinsam die Stadt mit dem Eimer und den Rest der Welt unter die Lupe..... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 28 22/92 49 10
E-mail: j.terbrueggen@stadtanzeiger-emmerich.de

2 Bilder

Großer Jubel im Rosengarten

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 25.08.2015

Der Mannheimer Rosengarten entwickelt sich immer mehr zu einem Lieblingsort Emmericher und Klever Tänzer. Finden hier doch Jahr für Jahr die Deutschen Meisterschaften im Videoclip Dance statt. Und dabei sahnen die Tänzerinnen vom Niederrhein regelmäßig richtig gut ab. So auch in diesem Jahr. Dabei schien das mit dem guten Abschneiden so eine Sache zu sein. Das Zeug dazu haben die jungen Tänzerinnen allemal. Doch die 18...

4 Bilder

Bombe bei oleon entschärft

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 25.08.2015

Bei Sondierungsarbeiten des Kampfmittelräumdienstes wurde auf dem Gelände der Firma oleon einen Fünf-Zentnerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Am Dienstagmorgen wurde sie von Fachleuten des Kampfmittelräumdienstes entschärft. Das Gebiet rund um den Bombenfund wurde in einem Radius von 250 Meter bis 10.30 Uhr evakuiert. Dazu gehörten an der Reeser Straße die Gebäude der Bahn. Die Tankstelle wurde für den Zeitraum nicht...

1 Bild

Vier Stahlbrückenträger über die Bahn eingelegt

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 21.08.2015

Kranfahrer Peter Heyl hatte es sich in seinem Sitz gemütlich gemacht, wartete nur noch auf das Okay des Statikers. Um 13.04 Uhr hob sich dann die erste von vier Stahlträgern in die Luft. Punktgenau steuerte sie der erfahrene Kranfahrer genau auf die dafür vorgesehenen Brückenköpfe. So etwas nennt man wohl Punktlandung. Für Peter Heyl war der Job am Freitagmittag an der Baqustelle auf der Baumannstraße nichts...

10 Bilder

Wer wird das Gesicht des Sommers 2015?

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 21.08.2015

Lange war das Portal für die Anmeldungen geöffnet, jetzt aber ist es geschlossen. Denn die Final-Teilnehmer unserer Aktion „Das Gesicht des Sommers 2015“ stehen fest. Leider war die Resonanz nicht so groß wie im Vorjahr - und das bei den Mega-Preisen, die es zu gewinnen gibt. Aber egal. 29 tolle Fotos waren unter www.lokalkompass.de zu bewundern, aus denen die Redaktion dann jetzt die zehn Finalisten bestimmt hat. Sie...

1 Bild

Erwin jubelt nach dem 236. Schuss

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 11.08.2015

Was war das für ein emotionaler Moment, als um 19.19 Uhr am Montagabend nach einem äußert zähen aber spannendem Wettkampf der von Johannes Rosendahl gefertigte Vogel zu Boden krachte. Erwin Verhoeven streckte beide Arme in die Höhe, schrie ein lautes Ja aus dem Bauch heraus, um dann weinend seine Frau Gisela im Arm zu halten. Er regiert nun die Sebastian-Schützen. „Es ist angerichtet, der Vogel hängt“, hatte Direktor...

1 Bild

Paukenschlag: Hövelmann tritt aus der CDU aus

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 10.08.2015

Mittwochabend treffen die vier Bürgermeisterkandidaten im Hotel Wanders bei einer Podiumsdiskussion aufeinander. Gabriele Hövelmann hat dafür gesorgt, dass mitten in diesen bisher eher ruhigen Wahlkampf richtig Zündstoff hinein kommt. Denn die engagierte Politikerin ist aus Enttäuschung aus der CDU ausgetreten. Im Mittelpunkt steht offensichtlich ein Parteikollege, mit dessen Handlungen sich Gabriele Hövelmann überhaupt...

3 Bilder

Als Butler auf Rollen unterwegs

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 07.08.2015

Etwas verdutzt rieb sich der ein oder andere Autofahrer am Donnerstag die Augen. War da eben tatsächlich ein Butler auf dem Fahrradweg auf einem Einrad unterwegs? Unmöglich dachten die meisten! Was sollte er auch hier, wo es doch niemanden zu bedienen gab? Die Antwort gab der rollende Butler selbst, nämlich aufmerksam machen auf die Erdbebenopfer im Nepal. Aufmerksamkeit hat er überall erregt, wo er mit seinem...

2 Bilder

Fällt schon bald der Startschuss für die Kaserne?

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 04.08.2015

Es ist ein Bild mit Symbolcharakter. Gras wuchert bereits auf der Fläche, wo einst das REWE-Center seinen Platz hatte. Man könnte meinen, es wäre Gras über die Schoffs-Geschichte gewachsen. Dem ist aber überhaupt nicht so. Sagt zumindest Bürgermeister Johannes Diks. Fakt ist, dass es eine Übereinstimmung zwischen den irischen Eigentümern der Deutschen Bank Immobilie und Schoofs in Sachen Abstandsregelung gibt. Anfang...

2 Bilder

Sicherheit rund um das Haus 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 31.07.2015

Fast jeden Tag kann man mittlerweile in der Zeitung über einen Einbruch lesen. Ob Gaststätten, Spielhallen, Lagerhallen und Häuser - die Diebe schrecken offensichtlich vor nichts zurück. Fühlen wir uns noch sicher? Wie kann ich dem etwas entgegensetzen? Fragen, die wir in einer kleinen Serie zum Thema „Sicherheit“ beantworten wollen. „Einbruch in einen Lagercontainer“. „Firmeneinbruch“ oder „Einbruch in ein...

1 Bild

Farbenprächtig 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 30.07.2015

Schnappschuss

2 Bilder

Hightech auf dem Bauernhof

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 30.07.2015

Stripp, strapp, strull - so ging vor vielen Jahren noch das Melken der Kühe. Davon ist heutzutage nichts mehr zu sehen. Hightech statt Melkhocker heißt für Christian Scheers auf dem Budberger Hof die Devise. Vieles läuft automatisch und lässt dem Landwirt mehr Freiraum sich um seine Tiere, aber auch um die Familie zu kümmern. Neugierig schauten die Kühe aus der offenen Stalltüre auf all die vielen Besucher, die sich am...

1 Bild

Theo kann jetzt auch König

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 28.07.2015

Zweimal hatte der Vogel schon genickt. Doch Heinz Wienhoven und Christoph Nielbroek war es nicht vergönnt den Thron der St. Martinusschützen zu besteigen. Das schaffte mit dem 48. Schuss Theo Wanders. Der Vogel fiel und wenig später auch der neue König. Nach einem kurzen Jubel sank er erst einmal zusammen, musste vier, fünf Mal ganz tief Luft holen. „Ich war nervöser als bei meiner Hochzeit“, gestand uns der 57-jährige...

27 Bilder

Wir suchen das "Gesicht des Sommers 2015"

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 21.07.2015

So richtig kann sich der Sommer noch nicht entscheiden, in welche Richtung es ihn verschlägt. Sonne satt würden sich nicht nur die Schulkinder wünschen, die jetzt in den Ferien sind. Der Stadt Anzeiger ist positiv gestimmt und vielleicht hilft ja das: Denn bei uns wird der Sommer richtig heiß. Wir rufen auf zu einer neuen Runde im „Das Gesicht des Sommers“. Für Marcel Rosin hatte sich der minimale Aufwand gelohnt. Er...

2 Bilder

Kostenloses W-LAN in Emmerich und Elten

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.07.2015

Viele Großstädte haben es bereits, das frei zugängliche W-LAN. Doch auch Emmerich und Elten bieten ihren Besuchern schon bald diesen kostenlosen Service an. „Das ist ein touristischer Effekt, den man mitnehmen kann“, bemerkte Emmerichs Bürgermeister Johannes Diks bei der Vorstellung des Freifunk-Projektes. In Emmerich beschäftigt man sich nicht erst seit gestern mit dem W-LAN. „Schon seit Anfang des Jahres sind wir damit...

2 Bilder

Pilger finden in Emmerich Unterkunft

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.07.2015

Mit dem Auto, dem Fahrrad oder dem Flugzeug sind längere Strecken problemlos zu bewältigen. Binnen kürzester Zeit ist man am Zielort. Wer sich jedoch auf Pilgerreise begibt, etwa den Jakobsweg bis nach Santiago de Compostella laufen will, der hat viel Zeit im Gepäck und freut sich am Ende eines strapaziösen Tages über eine Herberge. Es gibt zahlreiche dieser sogenannten Pilgerrouten. Auch von Hochelten führt eine über...