offline

Jörg Terbrüggen

5.361
Lokalkompass ist: Emmerich am Rhein
5.361 Punkte | registriert seit 20.05.2010
Beiträge: 890 Schnappschüsse: 41 Kommentare: 109
Folgt: 60 Gefolgt von: 67
Über mich 
Hallo und willkommen beim Lokalkompass. Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community für den Bereich Emmerich, Rees und Isselburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur beim Stadt Anzeiger Emmerich. Seit fast 30 Jahren bin ich nun schon als Redakteur für diesen Verlag tätig. Die ersten Jahre in Wesel, seit November 1989 in Emmerich. Und nun nehmen wir gemeinsam die Stadt mit dem Eimer und den Rest der Welt unter die Lupe..... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 28 22/92 49 10
E-mail: j.terbrueggen@stadtanzeiger-emmerich.de

2 Bilder

Schon wieder ein Platz auf dem Treppchen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | vor 1 Tag

Der Mannheimer „Rosengarten“ war vor Kurzem wieder einmal das Mekka des Tanzsports. Über 100 Turnierer in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen wurden ausgetragen. Mit dabei auch zwei Teams der Tanzschule Böhm, die mit einem zweiten und einem dritten Platz heimkehrten. Videoclipdance zählt schon seit einigen Jahren zum festen Bestandteil im modernen Tanzsport. Hier bestimmen nicht mehr nur Latein und Standard das...

1 Bild

Was es alles gibt! 25 Jahre Tassenclub

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | vor 1 Tag

Um eines gleich vorweg zu nehmen. Die Damen, von denen hier die Rede ist, haben noch alle Tassen im Schrank. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Aber dennoch spielen Tassen in ihrem Leben eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wie sonst wohl hätte der „Tassenclub“ in Millingen jetzt das silberne Jubiläum feiern können. Tassenclub? Was sich da wohl hinter verbirgt? Etwa Frauen die unterschiedliche Tassen sammeln?...

18 Bilder

Der 57. Schuss machte Henry zum König

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | vor 2 Tagen

Es war um 16.31 Uhr als fünf Böllerschüsse verkündeten: Elten hat einen neuen König. Mit dem 57. Schuss war Henry Slagmeulen vom Zug 21 am Ziel seiner Träume. Der Rumpf des Holzvogels knickte nach vorne weg und purzelte zu Boden. Der neue König der St. Martinus-Schützen riss beide Arme in die Höhe. Es nieselte in Elten als sich die fünf Königsbewerber auf den Weg zum Schießstand machten. Regenschirme wurden aufgespannt, um...

1 Bild

Super! Ab ins Sommer-Ferienlager

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 24.07.2014

Sie lachten mit der Sonne um die Wette, hatten Spaß beim Abschiedsfoto auf den Stufen der Liebfrauenkirche, und ab ging die Reise mit dem Bus nach Rüthen ins Sauerland. Dort verbringen die Pfadfinder die nächsten zwei Wochen auf einem Zeltplatz. Nach und nach trudeln die 32 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 17 Jahren vor der Liebfrauenkirche ein. Schnell ist der Vorplatz an der Bushaltestelle mit Rucksäcken,...

7 Bilder

Extreme Hitze hielt manchen Besucher ab

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 19.07.2014

Was war das gestern für eine unerträgliche Hitze. Kein Wunder, dass bei Temperaturen über 30 Grad nachmittags kaum einer den Weg in den Dr.-Robbers-Park zur Mittsommernacht des Musikvereins und zum Kindertrödelmarkt fand. Die schattigen Plätzchen waren schnell vergeben. Wer keinen Schirm oder Pavillon dabei hatte, der nutzte die Bäume für seinen Platz, denn die spendeten wenigstens den erhofften Schatten. Es war...

1 Bild

König in Grietherbusch: Der Hausherr hat's gemacht

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 19.07.2014

Es war recht schwül in der kleinen Schützenhalle in Grietherbusch. Der letzte Preis war soeben gefallen und große Anstalten, auf den Rumpf des Vogels zu schießen, machte zunächst niemand. Doch dann fiel der erste Schuss und alles ging recht schnell über die Bühne. Am Ende saß der Hausherr dann ganz oben auf der Bank. Die Sonne stand noch recht lange über den Wiesen. Draußen vor der kleinen Feierhalle ließ es sich bei einem...

1 Bild

Thema Drogen: Gegen das Vergessen kämpfen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 19.07.2014

Sie haben sich ein Plätzchen im Schatten ausgesucht. Bei den Temperaturen genau das Richtige. Vor ihnen steht ein Eimer mit dutzenden von weißen Rosen. Über dem Eingang hängt ein Zettel mit über 100 Namen. Jeder steht für einen Drogentoten in Emmerich. „Wo Leben ist, da ist Hoffnung - und unser allererstes Ziel in der Drogenpolitik sollte darin bestehen, diese Hoffnung am Leben zu erhalten, indem wir die Abhängigen am...

1 Bild

Emmericherin mit WM-Held Götze im Mittelmeer

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 17.07.2014

Kaum hat Mario Götze die Feierlichkeiten um den vierten WM-Titel abgeschlossen, da machte er sich schon mit seiner Emmericher Freundin Ann-Kathrin Brömmel in den wohlverdienten Urlaub. Es war die 113. Minute, die Mario Götze am vergangenen Sonntag zum Helden in Rio de Janeiro machte. Eine Flanke von Andre Schürrle nahm Götze mit der Brust und versenkte ihn anschließend im Tor. Es war das entscheidende 1:0 gegen Argentinien...

8 Bilder

Brand war schnell unter Kontrolle

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 15.07.2014

Um die Mittagszeit herrschte in der Fußgängerzone helle Aufregung. Ein Feuerwehrwagen nach dem anderen bog in die Steinstraße ein. Aus dem Haus Nummer 17 in der Königstraße stieg Rauch auf. Ruckzuck waren die Feuerwehrmänner durch das Haus mit der Nummer 19 in die obere Etage gelangt. Dort kam ihnen beißender Rauch entgegen. Vermutlich war hier ein Fernseher implodiert und hatte die Wohnung in Brand gesetzt. Inwieweit der...

1 Bild

Hier geht es jetzt endlich voran

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 15.07.2014

Die Eingangstüre ist mit Brettern verrammelt, auf dem Dachfirst schießt das Unkraut in die Höhe. Seit einigen Jahren ist das Haus Nummer 13 in der Steinstraße nicht schön anzusehen. Doch jetzt tut sich etwas an dem Zustand. Ein Investor hatte überlegt, dass Objekt zu kaufen, scheiterte dann aber an dem Problem der Vermarktung. Nach reiflicher Überlegung hat die Gasthausstiftung das nach einem Brand völlig marode Gebäude...

1 Bild

Kindertrödel und Musik zur Mittsommernacht

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 09.07.2014

Wie immer bei einer Open Air-Veranstaltung hängt der Verlauf maßgeblich vom Wetter ab. Das sieht zurzeit nicht gerade rosig aus. „Besser jetzt als in eineinhalb Wochen“, scherzte Jan Wijnands. Dann nämlich ist wieder Mittsommernacht in Elten. Als man 1997 die Veranstaltung im Dr. Robbers-Park in Elten ins Leben rief ahnte sicherlich niemand, dass sie Jung und Alt so wunderbar zusammenbringen würde, wie das nun schon seit...

19 Bilder

Stadt Anzeiger Emmerich sucht das Gesicht des Sommers 2

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 08.07.2014

Temperaturmäßig hat der Sommer ja schon so richtig Fahrt aufgenommen. Und auch unsere Aktion "Das Gesicht des Sommers" nimmt endlich Fahrt auf. Und der Stadt Anzeiger ist positiv gestimmt, dass das auch in den kommenden Tagen bis zum Teilnahmeschluss noch so anhält. Denn es gibt richtig tolle Preise zu gewinnen. Für Janin Bern hatte sich der minimale Aufwand gelohnt. Sie konnte im vergangenen Jahr in der finalen...

42 Bilder

Ein unbeschreibliches Gefühl für König Eric

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 07.07.2014

Da standen sie nun, Seite an Seite und lächelten in die Kamera. Vater und Sohn glücklich vereint, auch wenn sie beide den Schützenthron der Schützengesellschaft Borussia im Visier hatten. Am Ende aber konnte es nur einer werden. Und der hieß schließlich Eric Rüttermann. Die Stimmung auf der Gartenterrasse hinter dem Saal Hebben war wieder einmal prächtig. Überall an den Tischen plauderten die Schützen mit ihren Damen und...

7 Bilder

Die Kirmes verlor das Duell gegen den Fußball

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 05.07.2014

Leere Straßen, volle Kneipen und Kirmesbetreiber, die sehnsüchtig auf Besucher warteten. So sah es am Freitagabend aus, als die deutsche Fußball Nationalmannschaft im WM-Halbfinale gegen Frankreich spielte. Wir waren an verschiedenen Orten unterwegs, um das einmal zu dokumentieren. Sind wirklich alle so fußballverrückt, wie es immer geschrieben wird? Wir beginnen unsere Reise im Schützenhaus Kapaunenberg. Im großen Saal...

36 Bilder

Von der Klagemauer zum Traumschloss

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 03.07.2014

War es nur ein Luftschloss, was Kinder, Jugendliche und Erwachsene da im Stromland vor der alt ehrwürdigen Martini-Kirche aufgebaut hatten? Man könnte es glauben, denn nach einem leichten Luftstoß brach das Kartonschloss in sich zusammen. Es hatte, wenn auch nicht gewollt, etwas symbolisches, denn für viele, die hier standen, war vor Monaten auch etwas eingestürzt. "Wer hat denn den windigen Bischof eingeladen?" scherzte Ralf...