offline

Jörg Terbrüggen

Lokalkompass ist: Emmerich am Rhein
registriert seit 20.05.2010
Beiträge: 1.117 Schnappschüsse: 47 Kommentare: 111
Folgt: 60 Gefolgt von: 77
Hallo und willkommen beim Lokalkompass. Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community für den Bereich Emmerich, Rees und Isselburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur beim Stadt Anzeiger Emmerich. Seit fast 30 Jahren bin ich nun schon als Redakteur für diesen Verlag tätig. Die ersten Jahre in Wesel, seit November 1989 in Emmerich. Und nun nehmen wir gemeinsam die Stadt mit dem Eimer und den Rest der Welt unter die Lupe..... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 28 22/92 49 10
E-mail: j.terbrueggen@stadtanzeiger-emmerich.de

1 Bild

Befragung zum Kaufverhalten in Emmerich

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | vor 18 Stunden, 22 Minuten

Die Stadt Emmerich am Rhein führt im Rahmen der Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes in den kommenden Wochen eine Passantenbefragung durch. Diese Untersuchung wird durch das Büro Stadt + Handel, Beckmann und Föhrer Stadtplaner PartGmbB vorgenommen und findet zwischen dem 29. August und dem 10. September 2016 statt. Nachdem in den letzten Wochen bereits eine Erfassung sämtlicher Einzelhandels-, Dienstleistungs- und...

11 Bilder

Ja-Wort in der Eltener Mühle

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | vor 4 Tagen

Die Flügel der Holländer-Windmühle auf dem Eltenberg stehen an diesem sonnigen Freitag still. Die beiden großen grün-weißen Flügeltüren hingegen stehen offen. Doch der Eintritt bleibt den Gästen zunächst verwehrt. Doch einen Blick ins Innere können alle erhaschen. Mitten in diesem alt ehrwürdigen Gebäude steht ein mit einer weißen Decke geschmückter Tisch mit vier Stühlen. Auch die Gäste vor der Mühle sehen nicht gerade so...

32 Bilder

Wir suchen das Pärchen des Sommers 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 13.08.2016

So richtig kann sich der Sommer nicht entscheiden, in welche Richtung es ihn verschlägt. Wir würden uns alle natürlich lieber Sonne satt wünschen, doch das Wetter ist Gott sei Dank kein Wunschkonzert. Vielleicht aber können wir ja dem Sommer einen paar Sonnenstrahlen entlocken mit unserer Aktion "Die Pärchen des Sommers". Sommerzeit gleich Pärchenzeit. So lautet zumindest in diesem Jahr die Devise bei der Aktion "Das...

2 Bilder

Ein Eltener Original wird 70

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 13.08.2016

Wenn er in Elten durch die Straßen geht, dann kennen ihn selbst die Kinder. Er ist halt bekannt in dem kleinen Ort an der niederländischen Grenze, spricht deutsch und niederländisch fließend, scheint immer gute Laune zu haben, und Begriffe wie Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit sind im nie Fremdwörter gewesen. Er ist halt ein Eltener Original wie er im Buche steht. In Spyck, auf der Welle, erblickte er genau vor 70...

3 Bilder

Zukunftsweisendes Projekt auf dem Kasernengelände

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 12.08.2016

"Heute geht es los", freute sich Bürgermeister Peter Hinze über den Startschuss eines für die Stadt Emmerich und die Region zukunftsweisenden Projektes. Aus Teilen des ehemaligen Truppenübungsplatzes zum Gesundheitswohnpark, für die damaligen Pioniere seinerzeit sicherlich unvorstellbar. Doch die Pioniere sind längst verschwunden, die alten Mannschaftsunterkünfte haben schon seit Jahren keinen Menschen mehr von Innen...

1 Bild

Oktoberfest wird ausgesetzt

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 12.08.2016

Das Wirtekarussell an der Rheinpromenade dreht sich, einzelne übernehmen neue Lokalitäten, neue Wirte sind auf der Promenade beziehungsweise kommen bald. Wie allgemein bekannt ist, übernimmt Franz Feyen ab September die Societät und geht von der Rheinpromenade weg. Somit wird er auch nicht mehr die Organisation des Oktoberfestes auf der Promenade übernehmen. Der Gedanke lag auf der Hand, dass die Wirtschaftsförderung...

1 Bild

NRW-Finanzminister Borjans zu Besuch in Emmerich

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.08.2016

NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter Borjans machte während seiner Sommertour am Montag Station in Kleve und Emmerich. In der Kreisstadt informierte er sich im Finanzamt, in Emmerich stattete er den Firmen Probat und Katjes einen Besuch ab. Zum Abschluss trug er sich noch in das Goldene Buch der Stadt Emmerich ein. Viel sagte Walter Borjans über seine Gespräche bei den beiden Firmen nicht. Es sei wichtig, mit den Firmen...

1 Bild

"Räuberische" Stimmung auf dem Dorfplatz

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.08.2016

Die Vorzeichen standen alles andere als gut: eine abgebrannte Bühne einen Tag vor der Veranstaltung und viel Nass vom Himmel. Wie sollte da nur ein fröhliches Open-Air stattfinden können? Die Organisatoren vom Vrasselter Carnevals Komitee haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und einen guten Job gemacht. Das Publikum dankte es ihnen mit viel Beifall. Als wäre der Bühnenverlust nicht schon schwer genug zu kompensieren...

3 Bilder

Außergewöhnlicher Gottesdienst: In weiße Tücher gehüllt 1

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.08.2016

Zahlreiche Schuhe stehen in dem Vorraum zur Krypta in der St. Martini-Kirche. Aus dem Innern dringen fremdländische Klänge nach oben. Ein junger Mann, eingehüllt in einem weißen Tuch, begrüßt uns freundlich. Wir sind zu Gast in einer eritreisch-orthodoxen Messe. Zahlreiche dunkelhäutige junge Männer gehen am frühen Sonntagmorgen durch den Seiteneingang der Martini-Kirche. Vor der Krypta ziehen sie sich ihre Schuhe aus,...

1 Bild

Sommerlager der Pfadfinder: Bisher leider nur Regen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 05.08.2016

"Leider ist das Wetter hier nicht so gut, es hat fast nur geregnet." Theresa Wankum von den Emmericher Pfadfindern hätte sich wie die übrigen 60 Teilnehmer des diesjährigen Sommerlagers natürlich etwas mehr Sonnenschein gewünscht. Noch am Tag der Abfahrt herrschte eitel Sonnenschein. Und so konnten die Kinder und Betreuer ihre mitgebrachten Zelte in der Nähe der Steinbachtalsperre aufbauen. In Kirchheim fanden die...

2 Bilder

Ein guter Vorschlag? Radweg als Autobahnauffahrt 3

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 05.08.2016

Wer jeden Tag von der Arbeit nach Hause fährt und dabei die Autobahnauffahrt benutzt, der steht in der Regel im Stau. Auch Rainer van den Boom kennt dieses Problem. Sein Lösungsvorschlag klingt logisch. "Man sollte die Radfahrer bereits an der Tankstelle auf die andere Seite queren lassen, um über die Autobahnbrücke zu fahren. Dann könnte man den Radweg als Rechtsabbiegespur für die Autobahn benutzen." Auch Straßen NRW...

1 Bild

Die Motivation ist groß im Förderzentrum für Flüchtlinge

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 05.08.2016

"Ihre Motivation ist richtig groß. Wir müssen sie manches Mal schon bremsen, damit sie überhaupt eine Pause machen." Axel Schmieding vom Förderzentrum für Flüchtlinge am Groendahlschen Weg ist begeistert von den ihm durch die Agentur für Arbeit zugewiesenen Flüchtlingen. Und das diese durchaus handwerkliches Geschick haben, davon konnten wir uns bei einem Besuch überzeugen. In der ehemaligen Kolpingwerkstatt ist nichts...

1 Bild

Andre Jansen ist König - helau

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 02.08.2016

Kurz riss Andre Jansen im Schießstand die Arme hoch. Es war 16.23 Uhr am Montag und der 44-jährige Teamleiter in der Qualitätskontrolle bei KLK hatte soeben den entscheidenden Treffer gelandet. Er lachte, hielt seine Frau Nicole in den Armen und ballte noch einmal für den Fotografen die Faust. Den kräftigen Regenschauer hatten die Schützen überstanden. Nun kamen die beiden Anwärter auf den Thron zum Schießstand, um den...

3 Bilder

Wie ein großes Puzzle

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 27.07.2016

Na das ist ja mal eine coole Beschäftigung in den Sommerferien. Eifrig kramen die Kinder unter der Zeltplane in kleinen Eimerchen, holen farbige Fliesen heraus und setzen diese ganz vorsichtig auf den großen Koloss, der da still und friedlich im Sand schlummert. Das farbenprächtige Chamäleon nimmt langsam Gestalt an. Die zehnjährige Emma ist die ganze Zeit damit beschäftigt, unterhalb des großen Kopfes kleine Fliesenstücke...

6 Bilder

Sperrung der B 220: Hier ist bald Geduld gefragt

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 26.07.2016

Wenn Ende August die B 220 in beide Richtungen wegen Brückenarbeiten für drei Monate gesperrt wird, dann müssen Autofahrer nicht nur Umwege in kauf nehmen. Sie müssen auch viel Geduld mitbringen. Denn der Verkehr wird über stark frequentierte Straßen umgeleitet. Es gibt sicherlich zwei ganz besondere Stoßzeiten: der morgendliche und abendliche Berufsverkehr. Alles was von Kleve kommend über die Rheinbrücke nach Emmerich...