offline

Jörg Terbrüggen

Lokalkompass ist: Emmerich am Rhein
registriert seit 20.05.2010
Beiträge: 1.174 Schnappschüsse: 47 Kommentare: 111
Folgt: 59 Gefolgt von: 80
Hallo und willkommen beim Lokalkompass. Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community für den Bereich Emmerich, Rees und Isselburg. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteur beim Stadt Anzeiger Emmerich. Seit fast 30 Jahren bin ich nun schon als Redakteur für diesen Verlag tätig. Die ersten Jahre in Wesel, seit November 1989 in Emmerich. Und nun nehmen wir gemeinsam die Stadt mit dem Eimer und den Rest der Welt unter die Lupe..... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 28 22/92 49 10
E-mail: j.terbrueggen@stadtanzeiger-emmerich.de

2 Bilder

Ratsbeschluss bleibt: SPD hat noch Beratungsbedarf

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | vor 11 Stunden, 52 Minuten

Paukenschlag in der Ratssitzung von Dienstag. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, den Beschluss vom November 2017, in dem sich der Rat für die Betuwe-Lösung der Eltener Bergretter aussprach, zurück zu nehmen. Doch dazu kam es erst gar nicht. Die SPD-Fraktion stellte gleich zu Beginn der Sitzung Beratungsbedarf zum Tagesordnungspunkt Betuwe fest. Der wurde bei drei Enthaltungen und keiner Gegenstimme angenommen. Drei Plätze...

2 Bilder

Kinder sind die Einsatzkräfte von übermorgen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 18.04.2018

Morgen haben die Einsatzkräfte von übermorgen ihren ersten "Einsatz" in der neu gegründeten Kinderfeuerwehr in Emmerich. Natürlich werden dabei die großen Einsatzfahrzeuge bestaunt, die unten in der Garage stehen. Für Julia Venhoven und Nadine te Baay heißt es jetzt aber erst einmal, ihre Gruppen mit viel Spaß und Freude an die Themen der Feuerwehr heranzuführen. Für den achtjährigen Jan stand schnell fest: "Mama, da...

1 Bild

Emmerich: Live eine OP in der Cafeteria verfolgen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.04.2018

Das ist sicherlich nichts für schwache Nerven, mag der Laie bemerken, der die Möglichkeit hat, sich eine Live-Operation hautnah anzuschauen. Doch am kommenden Samstag geht es bei der Bandscheiben-Operation im Emmericher Wirbelsäulenzentrum unblutig zu, deshalb sind Interessierte auch herzlich eingeladen, diese via Bildschirm zu verfolgen. Unter der neuen Leitung von Jens Andreas hat das Niederrheinische Wirbelsäulenzentrum...

2 Bilder

An der Kaserne in Emmerich geht es voran

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.04.2018

Es ist schon beeindruckend, wie sich die Situation auf dem ehemaligen Kasernengelände geändert hat. Davon überzeugten sich am Montag Mitglieder der CDU bei einem Rundgang. Direkt neben dem ehemaligen Kommandeursgebäude entsteht mit großen Schritten der Gesundheitspark. Die Resonanz auf die Einladung war riesengroß. Das freute auch den Beigeordneten Dr. Stefan Wachs. Endlich mal eine Baustelle, auf der es läuft. "Wir haben...

2 Bilder

"Konsens mit der Bahn ist ein Geschenk"

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 05.04.2018

Das war doch mal ein entspannter Nachmittag für die beiden Politiker Stefan Rouenhoff und Dr. Günther Bergmann. Keine endlosen Diskussionen mit dem politischen Gegner, vielmehr nahmen sich die beiden CDU-Politiker aus dem Kreis Kleve einmal ausreichend Zeit, um mit der Presse über das ein oder andere Thema zu plaudern. Dabei ging es um die Betuwe, den Hafen und die Wasserschutzpolizei. Als Kreisverband sei man nach den...

2 Bilder

Zweiradfreunde kommen in Emmerich auf ihre Kosten

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 03.04.2018

Nicht nur vier, sondern auch zwei Räder stehen am Sonntag im Mittelpunkt in der Emmericher Innenstadt. Neben denen, wo man selbst noch kräftig in die Pedale treten muss, gibt es natürlich auch die motorrisierten Zweiräder. Nein, keine E-Bikes! Hier steckt schon etwas mehr PS unter der Haube. Die Rede ist von Motorrädern. Die beiden Zweirad-Varianten liegen nur ein paar Meter voneinander entfernt. Denn am Kleinen Löwen...

1 Bild

Historische Caravans auf der Promenade in Emmerich bewundern

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 03.04.2018

Im vergangenen Jahr lockten die Drehleiter auf der Rheinpromenade zahlreiche Besucher an, die die zum Teil schon recht alten Schmuckstücke staunend bewunderten. Die Leiterwagen der Feuerwehr werden in diesem jahr allerdings nicht vor Ort sein, dafür aber andere fahrbare Untersätze, die vor allem bei unseren Nachbarn in den Niederlanden hoch im Kurs stehen. Die Rede ist natürlich vom zweiten zuhause der Niederländer, dem...

2 Bilder

Autoschau und Einkaufen am Sonntag in Emmerich

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 03.04.2018

Beim Blick in den Himmel mögen selbst die kühnsten Optimisten noch keine Prognose für das bevorstehende Wochenende abgeben. Trocken wäre zumindest schon mal ein ganz wichtiger Faktor, und die Sonne dürfte sich gerne auch ein paar Stunden am Himmel blicken lassen. Denn in Emmerich ist wieder Autoschau. Und das mit verkaufsoffenem Sonntag. Es ist der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr. Von 12 bis 17 Uhr öffnen die...

3 Bilder

Flaschen und Plastikmüll rund um den Emmericher Bahnhof

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 03.04.2018

Nicht schon wieder Müll! Leider doch. Denn rund um den Bahnhof in Emmerich sieht es nicht minder schlimm aus, wie bei unserem Besuch hinter den Gleisen auf der Löwenberger Straße in der vergangenen Woche. Bei unserer Müll-Recherche waren wir links und rechts des Bahnhofes unterwegs. Wir begeben uns zunächst einmal auf die linke Seite, dort, wo seit Jahren schon ein ehemaliges Gebäude vor sich hingammelt. Einige...

1 Bild

Weibliche Verstärkung am Drususbrunnen in Hochelten

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 20.03.2018

Der große Zeitungsausschnitt über die Frau mit dem kleinen Eimerchen, aus dem Wasser in den Brunnen plätschert, hängt immer noch im Innern des Drususbrunnen in Hochelten. Bis jetzt war Käthe Vermaas die einzige Frau, die sich viele Jahre mit großem Engagement um die Besucher des geschichtsträchtigen Bauwerks kümmerte. Jetzt endlich hat man in Trudi Otten wieder weibliche Verstärkung für die Brunnengesiter vom Eltenberg...

1 Bild

Reger Zulauf bei der IWE

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 16.03.2018

Es gibt doch immer noch Werbegemeinschaften, die sich eines regen Zulaufes erfreuen. Das beste Beispiel ist die in Elten. Zwölf neue Mitglieder konnten hier innerhalb eines Jahres willkommen geheißen werden, 84 sind es jetzt insgesamt. Diese positive Entwicklung gab der Vorsitzende der Interessen- und Werbegemeinschaft, Rainer Elsmann bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Zwar blieben auch am Donnerstag Abend einige...

1 Bild

Große Vorfreude auf das neue Lebenshilfe-Center

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 13.03.2018

Noch liegen die alten Gestänge der Regale im großen Schaufenster, ein Kinderwagen ziert eine weitere Fensterfront. Das soll sich allerdings schon bald ändern, denn im Mai eröffnet das neue Lebenshilfe-Center im ehemaligen Bekleidungsgeschäft auf der Kaßstraße, direkt neben Stockhoff. Schon seit längerem plante die Lebenshilfe Unterer Niederrhein ihr Angebot in Emmerich zu erweitern. Vor allem barrierefrei sollte es sein,...

2 Bilder

Ist der Diesel am Ende? Rückgang bei Autohändlern

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.03.2018

Erst der Abgasskandal der Autoindustrie, nun drohende Fahrverbote in deutschen Großstädten. Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem nicht neue Horrormeldungen für Dieselfahrer in den Medien erscheinen. Doch was sagen eigentlich die Autohändler? Und darf die Feuerwehr demnächst überhaupt noch ausrücken? Wir fragten einmal bei den Betroffenen nach. Benedikt Tiggelbeck ist Chef des gleichnamigen Opelhauses in Rees. "Die Kunden...

9 Bilder

Die Ausbildung stand im Fokus

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 07.03.2018

"Mama wir sind schon durch", strahlten Janine und Alexander. Doch da hatten die beiden Teenager die Rechnung ohne ihre Mutter gemacht. "Von wegen", lächelte sie, "wir fangen gerade erst einmal an." Und so sah man das Trio bei der Ausbildungsbörse im PAN kunstforum später an diversen Ständen stehen, wo sie sich Informationen einholten. Nach und nach füllte sich der Multifunktionsraum im Museum an der Agnetenstraße....

1 Bild

Chor ist happy über die 50

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 06.03.2018

Die Zeiten, in denen sich Männer und Frauen dem Gesang hingegeben haben und Woche für Woche zu den Chorproben erschienen, die gehören längst der Vergangenheit an. Heute suchen die Chöre zum Teil händeringend nach Nachwuchs. Doch der bleibt zumeist aus. "Wahrscheinlich müsste man eine ganz andere Literatur singen", bemerkte Johannes Wellen. Er leitet seit vielen Jahren die Chorgemeinschaft happy sound. Und die wird sage und...