Click & Collect: Begeisterung bei Einzelhändlern

Anzeige
Referent Norbert Beck (rechts) beantwortete die ein oder andere Frage zum neuen Internetportal. Foto: Jörg Terbrüggen

Es war ein wirklich informativer und unterhaltsamer Abend, den der Stadt Anzeiger im PAN kunstforum für die Einzelhändler aus Emmerich, Rees und Isselburg organisiert hatte. Mit Horst Beck hatten wir dazu einen brillanten Redner und Verkaufsexperten. Er informierte auch über das neue Portal „kauf-in-deiner-stadt.de“, das am 4. März an den Start geht.

„Ich hätte eigentlich an diesem Abend zur Meisterschule gemusst, habe den Termin aber abgesagt. Es hat sich sehr gelohnt und ich habe es daher auch nicht bereut, denn der Abend war sehr interessant“, erzählte uns Danny Hofmann von DH Textilpflege. Obwohl das neue Internetportal für ihn nicht infrage kommt, findet er die Idee super. „Ich bin gespannt darauf, wie viele es nutzen werden. Auch wenn es mal eine Mark teurer ist, sollte man den Versuch starten, Kunden aus dem Internet zu gewinnen.“
Auch Miriam Tiemer vom Tafelhaus in Emmerich nahm nur positive Eindrücke von dem Abend mit nach Hause. „Ich fand es super, spritzig und auf den Punkt gebracht. Es ist schön, wenn man mal andere Ideen bekommt.“ Für sie war es so inspirierend, dass sie sich abends noch Gedanken gemacht hat, was man verändern könnte. Und das neue Portal? „Das ist eine gute Sache. Vielleicht kommt so der ein oder andere von der Couch hoch und geht in das Geschäft.“ Sie hofft, dass möglichst viele Kunden daran teilnehmen. „Das wäre gut.“
Ulrich Seiler vom Autohaus Trockle war schon am Abend von dem Angebot überzeugt. „Ich sehe das als sehr sinnvoll an und stehe da absolut hinter. Für die Geschäftsleute ist es sehr wertvoll. Herr Beck hat das alles sehr gut rübergebracht. Allerdings hat mich doch das Desinteresse einiger Geschäftsleute erschreckt.“ Seit der Übernahme des Autohauses arbeite man an zusätzlichen Dienstleistungen, die Beck auch in seinem Vortrag angepriesen hatte. „Ich stehe voller Begeisterung dahinter und werde auch mitmachen. Vielleicht können wir so hier den ein oder anderen ebenfalls überzeugen sich dort zu beteiligen.“
„Das war ein sehr schöner Abend“, so das Fazit von Martina Fingerhut. Auch für sie ist das neue Portal ein reizvolles Angebot. „Für mich hat es sich auf alle Fälle gelohnt gekommen zu sein. Man geht raus aus der Veranstaltung und hat die nötige Motivation.“ Auch sie hätte sich eine größere Beteiligung seitens der Einzelhändler gewünscht.
Esther Beckmann von der Reeser Apotheke am Stadtgarten fand den Abend einfach nur klasse. „Ein super Vortrag, sehr gut aufbereitet und natürlich auch ein super Referent.“ Und das neue Schaufenster? „Die Idee ist auf jeden Fall sehr überlegenswert. Wir befassen uns damit.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.