DJK Athleten erfolgreich in Rees

Anzeige
Am vergangenen Wochenende fand in Rees das 5. Mehrkampfsportfest statt.
Von der DJK Hüthum Borghees machten sich sechs Sportler in die Nachbarstadt Rees.
Bei den Schülerinnen W8 holte sich Marit Wocknitz den ersten Platz. Sie rannte die 50m in 9,17 sec., sprang 3,27m weit und warf den 80 gramm schweren Ball 17,50m weit. Ganz knapp hinter ihr landete Vereinskameradin Sophie Dachmann. Sie warf den Ball 11,50m weit, rannte die 50m Strecke in 9,15sec und sprang 3,19m weit in die Sprunggrube. Bei den männlichen 7-jährigen Jungs holte sich Tobias Portugall den 5. Platz. Er rannte die 50m in 11,98 sec, warf den 80gramm Ball 10,00m weit und sprang 1,98m. Der sieben Jährige Tycho Wocknitz landet knapp hinter ihm auf dem 6. Rang. Er landete nach 1,90m in der Weitsprunggrube, rannte die 50m in 12,22sec. und warf den Ball 5,00m weit. Bei den Schülerinnen W9 landete Ronja Verheyen auf dem 11. Platz. Sie warf den Ball 8,50m weit, rannte die 50m in 10,33sec und sprang 2,28m weit. Bei den Schülerinnen W10 kam Tamara Portugall auf dem 7.Platz. Sie rannte die 50m in 10,88sec warf den Ball 17,00m weit und sprang 2,45m.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.