Mitmachen und gewinnen - Wir verlosen fünf Kanutouren

Anzeige

Was für eine herrliche Ruhe. Nur das Zwitschern der Vögel ist zu hören und das leise Eintauchen des Paddels in den Fluss. Hier kann man sich im wahrsten Sinne des Wortes treiben lassen. Und was gibt es schöneres, als im Sommer eine Kanutour zu unternehmen.

Seit dem letzten Jahr bietet „Outside NRW“ eine neue Route auf der Bocholter Aa und zwar ab Rhede-Krechting (Einstieg hinter dem Restaurant „Zur Alten Post“) bis nach Bocholt zum Textilmuseum, oder eine kurze Weiterfahrt bis zur Bocholter Innenstadt an. Hier ist das Ziel der Anleger bei „Cafe Sahne“, direkt an den Arkaden. Die Tour dauert etwa zweieinhalb bis drei Stunden und stellt auch für ungeübte Paddler kein Problem dar.
Selbstverständlich bietet „Outside NRW“ auch weiterhin etliche Routen von unterschiedlicher Dauer an, wie zum Beispiel ab Eisenhütte in Bocholt-Spork bis zur Brüggenhütte in Anholt, oder weiter bis nach Gendringen/NL. Hier sollte man schon drei beziehungsweise fünf Stunden für die jeweilige Kanutour einplanen.
Natürlich führt „Outside NRW“ auch alle Touren aus, die auf der Internetseite www.outside-nrw.de angegeben sind. Ein Rad- oder Personentransfer wird gern durchgeführt.
Wir haben fünf Touren für jeweils zwei Personen für unsere Leser reserviert. Wer eine der Kanutouren gewinnen möchte, der kann bei unserem Gewinnspiel teilnehmen.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.