5. Vlaggetjesdag in Emmerich

Anzeige
Emmerich am Rhein: Rheinpromenade | Zum fünften Mal luden am 17. Juni der Verein Liemers Niederrhein und das Rheinmuseum zum Vlaggetjesdag an die Rheinpromenade in Emmerich ein.

Traditionell wird an diesem Tag die Ankunft des ersten fangfrischen Herings des Jahres in Scheveningen (Niederlande) gefeiert. Mit Vlaggetjes, zu deutsch: Flaggen, geschmückt fahren die Fischerboote mit dem nieuwe Haring, neuen Hering, an Bord in den Hafen ein. Rund um den Scheveninger Hafen wird dies mit Auftritten von Shanty- und Frauenfischerchören, Ständen mit traditionellem Handwerk und Scheveninger Trachten gefeiert.

Mit finanzieller Unterstützung der Euregio Rhein-Waal findet diese niederländische Veranstaltung seit fünf Jahren auch auf deutschem Boden statt.

Neben dem nieuwe Haring, Poffertjes für den süßen Hunger und Getränken sorgten der
Shanty-Chor "Die Hanseaten" Grieth und das Dweilorkest De Duitekluiters aus Arnheim für die musikalische Unterhaltung der hungrigen und durstigen Besucher.
2
1
1
1
1
2
1
1
3
2
3
2
1 2
2
3
2
3
2
3
2
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
8.309
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 19.06.2017 | 08:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.