Bahn-Sozialwerk / Fahrbeamtenverein Emmerich: "Sieben auf einen Streich"

Anzeige
Das Kuchenbuffet
Am 12.12.12 fand die schon traditionelle Kinder-Nikolausfeier des Bahn-Sozialwerks (BSW)und des Fahrbeamtenverein Emmerich im Kolpinghaus in Elten statt.

Diese Veranstaltung, die durch den ehemaligen Personalrat des Bahnhofs Emmerich ausgerichtet wird, gibt es bereits seit ca. 50 Jahren.

Bei Kaffee, Kuchen und alkoholfreien Getränken bekamen die 250 Teilnehmer einen kurzweiligen Nachmittag geboten.

Die BSW-Theatergruppe „die Kulisse“, die in jedem Jahr in der Vorweihnachts-zeit ein Märchenspiel der Gebrüder Grimm aufführt, hatte in diesem Jahr das tapfere Schneiderlein auf dem Spielplan. Für 90 Minuten wurden insbesondere die Kinder auf eine lustige Reise in das Märchenland entführt und erlebten hautnah die Abenteuer des tapferen Schneiderlein’ s.

Es ist ebenfalls eine gute Tradition, dass Im Anschluss der Nikolaus 147 a mit seinem treuen Diener „Krampus Pampus Schwarzgesicht“ zu den Kindern kommt, um u. a. „sein“ Lied „wo wohnt wohl der Weihnachtsmann“ gemeinsam mit den Kindern zu singen.

Mit einer großen Nikolaustüte im Arm traten die Kinder zufrieden den Heimweg an und fiebern schon der Veranstaltung im nächsten Jahr entgegen.

Nur durch ehrenamtliches Engagement ist es in der heutigen Zeit noch möglich, Veranstaltungen wie diese durchzuführen und vor allem auch für Teilnehmer mit mehreren Kindern finanziell tragbar sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.