Ein großes Lob

Anzeige
Der Vorstand und Beirat rund um Walter Axmacher vom Verschönerungsverein Elten e.V. bedankt sich für das Interesse, aber auch für die vielfache Unterstützung der Vereinsarbeit in diesem Jahr. Womit beschäftigte sich Ihr Verschönerungsverein im bald zu Ende gehenden Jahr 2012? Das Jahr 2012 stand für den Verein wieder ganz im Zeichen von Instandhaltungs-, Pflege- und Verbesserungsmaßnahmen. Großen Raum der diesjährigen Tätigkeit nahm die Erneuerung der Schilder am Maibaum auf dem St.-Martinus-Kirchplatz ein. Da für alle Schilder nicht mehr genügend Handwerksbetriebe in Elten tätig sind, beschloss der Vorstand, den Maibaum zu einem Vereinsbaum werden zu lassen. 16 Vereine Eltens erklärten sich bereit, bei einer Kosten-beteiligung auf einem Schild mit ihrem Vereinsemblem an dem Vereinsbaum vertreten zu sein. Ende Juni war es dann endlich so weit: Der Vereinsbaum war fertig und zeigt einmal wieder die gute Zusammenarbeit der Vereine und Vereinigungen Eltens. Dies ist nur eine von vielen Aktionen in 2012, welche der Verschönerungsverein in die „Hand“ genommen hat und zur wahrhaften Verschönerung des Ortes beigetragen hat. Dies war oft jedoch nur mit einem großen Zusammenhalt vieler Bürger und Vereine möglich.
0
1 Kommentar
30.263
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.12.2012 | 17:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.