Gelebte Demokratie

Anzeige
Von links: Tim-Simon Burow, Joana Peters, Anika Nüß, Sabrina Angenendt

Beim TV Sportfreunde 1921 Elten wurde gewählt. Nach fleißigem Training setzen sich die Jüngsten des TV Elten im Kreis zusammen und ähnlich einer Ratssitzung des Rates der Stadt Emmerich wurden Jugendwartinnen und Beisitzer, sowie Sprecherin für das Jahr 2017 gewählt.

Die 2.Vorsitzende Sabrina Angenendt leitet, wie immer souverän, als Versammlungsleiterin. Einstimmig werden Joana Peters und Sélina Naß, sowie Tim-Simon Burow (Beisitzer) gewählt und nehmen selbstverständlich die Wahl an. Erwähnenswert ist sicher, dass Joana und Sélina gleichberechtigte Mitglieder im Vorstand sind, sich gegenseitig vertreten können, im Vorstand bei Entscheidungen aber nur über eine Stimme verfügen. Anika Nüß wird ebenfalls einstimmig als Jugendsprecherin bestimmt.
Glückwünsche kamen anschließend vom ebenfalls anwesenden 1. Vorsitzenden Christoph Kukulies, der die Bedeutung der Vertretung der Jugend im Vorstand des TV Elten noch einmal besonders betonte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.