Tagesfahrt des Verschönerungsvereins Elten

Anzeige
Ein Teil der Teilnehmer unter Deck vorm Kaffetrinken
Am vergangenen Donnerstag beteiligten sich 68 Mitglieder des Verschönerungs-vereins Elten an der jährlichen Tagesfahrt. Dieses Mal handelte es sich um Busfahrten als Transfer vom Eltener Markt nach Rees zum Schiffsanleger des Fahrgastschiffes „Stadt Rees“ und von Duisburg zurück als Transfer mit den Bussen.

Von Rees fuhren die Mitglieder des Vereins von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem nur für sie gecharterten und bewirtschafteten Schiff den Rhein aufwärts nach Duisburg, wobei der Kapitän van Laak alles das erläuterte, was man rechts und links des Flusslaufes sehen konnte.

Den krönenden Abschluss dieser Tagesfahrt bildete die Hafenrundfahrt in Duisburg, bevor die „Stadt Rees“ an der Schifferbörse in Ruhrort anlegte. Von dort fuhr der Bus die Teilnehmer wieder zum Eltener Markt zurück. Die Idee zu dieser die Teilnehmer begeisternden Tagesfahrt kam von Milchkammer/hvl-Reisen, Rees-Bienen, die Organisation vom Vorstand des Verschönerungsvereins Elten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.