7 Passionsandachten von Aschermittwoch bis Ostern in Ev. Kirche Milspe

Anzeige
Gebetsstille - Zeit für die Meditation
Ennepetal: Ev. Kirche | „Auszeiten“ fanden wieder Anklang

Schon zu einer bewährten Einrichtung haben sich die Passionsandachten in der Ev. Kirche Milspe entwickelt. „Auszeiten: Zur Ruhe kommen – Kraft schöpfen – Perspektiven finden“, so lautete wieder das Motto. In den 30-minütigen Andachten sollten die Besucher innerlich zur Ruhe kommen und dem Glauben nach dem Berufsalltag Raum geben. Die sieben Termine, von Aschermittwoch bis Ostern mittwochs von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr, waren thematisch jeweils einer der Sieben Todsünden zugeordnet und regten an, nach den kurzen Ansprachen (Pfr. Christoph Grefe, Pfr. Achim Härtel) bei meditativer Musik die eigenen Haltungen zu reflektieren. Erfreulich war, dass das Angebot von vielen Menschen angenommen wurde, und oft setzten sich nach den kurzen Andachten die Diskussionen im Vorraum oder vor dem Portal fort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.