Elektrofachmarkt Berlet übergibt Sachspende an Mutter-Kind-Haus

Anzeige
Die Frauen und ihre Kinder aus dem Mutter-Kind-Haus freuen sich über die großzügigen Sachspenden der Firma Berlet. (Foto: mar)
Ennepetal: Ev. Stiftung Loher Nocken |

Aus Ennepetal für Ennepetal!:

"Als regionales Unternehmen wollen wir Institutionen und Vereine vor Ort unterstützen“, betont Berlet-Marktleiter Karsten Hiedels und fügt hinzu: „Hier in der Stadt gibt es zahlreiche Frauen, junge Mütter, die im Loher Nocken ein – zumindest zeitweise – neues Zuhause gefunden haben. Umso mehr freuen wir uns, gerade eine solche Einrichtung anstatt mit einer Geldspende materiell unterstützen zu können.“
Waschmittel für 2.000 Maschinen überreichte Hiedels gemeinsam mit Kollege Marcel Hormel, auf dessen Initiative die Aktion entstanden war, an die Bewohnerinnen des Mutter-Kind-Hauses.

Spende sorgt für große Begeisterung

Auch Einrichtungsleiter Dr. Thomas Trapper zeigte sich dankbar über die großzügige Spende: „Bei acht Müttern, ihren Babys und Kleinkindern kann man sich vorstellen, dass unsere Maschinen fast rund um die Uhr in Betrieb sind, wir dem entsprechend viel Waschmittel benötigen“, so Trapper. Und damit sich auch der Nachwuchs freuen kann, hatte Filialleiter Hiedels noch einige Fuß- und Gummibälle mit im Gepäck, die sicherlich bei den nächsten Sonnenstrahlen direkt ausprobiert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.