Gastherme brannte im Dachgeschoss eines Hauses in Ennepetal

Anzeige
Ennepetal: Voerder Straße |

Zu einem Brandeinsatz in die Voerder Straße wurde die Feuerwehr Ennepetal am Dienstag um 15.34 Uhr gerufen. Anwohner meldeten dass in einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Voerder Straße eine Gastherme brannte.

Vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner des Haus verlassen. Eine Gastherme hatte aus unbekannten Gründen, in einem Kellerersatzraum, im Dachgeschoß gebrannt. Ein Atemschutztrupp konnte die Therme ablöschen. Die Gaszufuhr wurde abgedreht und der verqualmte Raum quergelüftet. Anschließend konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.
Die Feuerwehr Ennepetal rückte mit einem Hilfleistungslöschfahrzeug einer Drehleiter und einem Rettungswagen aus. Unterstützt wurden die hauptamtlichen Feuerwehrleute durch die Freiwillige Feuerwehr Ennepetal mit drei Löschfahrzeugen einem Rüstwagen und einem Mannschaftstransportwagen. Insgesamt waren 29 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle. Der Einsatz für die Feuerwehr Ennepetal war um 16.16 Uhr beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.