Raubüberfall im Seniorenheim in Ennepetal

Anzeige
Ennepetal: Kirchstraße |

Eine 92-jährige Dame wurde am Donnerstagnachmittag Opfer eines Raubüberfalls im Seniorenheim Kirchstraße in Ennepetal.

Gegen 16.35 Uhr klopfte ein junger Mann in der ersten Etage des Seniorenheimes an der Eingangstür eines Bewohnerzimmers. Im weiteren Verlauf gab der Unbekannte an, dass es in dem Heim zu vermehrten Diebstählen gekommen sei und fragte, ob die Geschädigte immer ihr Zimmer verschließe.
Die 92 Jährige holte dann den Schlüssel ihres Schranktresors heraus und hielt Nachschau. Als die Seniorin den Tresor wieder verschloss, nahm der Täter ihr den Schlüssel aus der Hand. Er öffnete den Tresor und entwendete ein braunes Herrenportemonnaie mit Bargeld. Anschließend stieß der Dieb die Geschädigte zu Boden und lief über den Hausflur in Richtung Kirchstraße davon.

Fahndung bislang erfolglos

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Täterbeschreibung: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, trug ein rotes T-Shirt und einen grauen Kapuzenpulli, eine beige oder graue Hose und schwarz-grau-rote Sportschuhe mit weißer Sohle. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.