Der NABU sucht Vogelfreunde

Anzeige
Pfarrer André Graf (Mitte) freute sich über die Urkunde. (Foto: privat)
Ennepetal: Ev. Kirche Rüggeberg |

Vor kurzem trafen sich Nabu-Aktive mit Pfarrer André Graf an der Rüggeberger Kirche. Denn Kirchtürme sind bevorzugte Lebensräume für verschiedene Greifvogel Arten, aber auch für Dohlen und Fledermäuse.

Im Jahr 2007 war der Turmfalke Vogel des Jahres. In dem Zusammenhang entstand auch die Aktion "Lebensraum Kirchturm".
Natürliche Lebensräume werden leider immer weniger, aus diesem Grund haben Ortsbeautragter Heinz Schmiers und Axel Gosewisch einen Turmfalkennistkasten in den Kirchturm eingebaut. Turmfalken beginnen ab Februar mit der Balz und gehen auf die Suche nach geeigneten Nisthilfen, wobei sie auch gerne in Kirchtürmen brüten. Turmfalken legen zwischen drei und sechs Eier. Die Brutzeit dauert etwa dreißig Tage. Bis die Jungvögel, selbst auf die Jagd gehen können, vergehen nochmals ca. zwei Monate.
Für das Engagement von Pfarrer André Graf und dem zuständigen Presbyterium hat der Nabu eine Urkunde und eine Plakette als Dankeschön übergeben. Da die Fledermäuse schon länger im Kirchturm leben, warten jetzt alle gespannt auf den Einzug des Turmfalken.

Nisthelfer werden gesucht

Jeder interessierte Haus- und Grundeigentümer, der geeignete Möglichkeiten zum Einbau von Nisthilfen hat, darf sich jederzeit beim Verein melden. Der Nabu sucht auf diesem Wege auch interessierte Bürger, welche bei aktiv mitwirken möchten. Weitere Informationen bei Heinz Schmiers (Ortsbeauftragter für Ennepetal) unter
h.schmiers@gmx.de oder Tel.: 02333/833666.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.