Ampel auf Dauerrot - und keiner regelt den Verkehr?

Anzeige
Exakt eine halbe Stunde brauchte ich am Montagabend für die drei Kilometer von der Schwelmer wap-Redaktion zum Kreuz Wuppertal-Nord: Ein Stau von der B 7 bis über den Berghauser Hof. Oben angekommen, stellte ich fest, dass die Ampel Dauer-Rot zeigte, und rief sofort die Polizei an - schließlich hab ich mal gelernt, dass die den Verkehr regelt, wenn Ampeln ausfallen. Oder, wie in diesem Fall, Gefahrensituationen verursachen, weil nichts mehr lief - oder besser: alles kreuz und quer. Ich sei nicht die erste Anruferin, teilte man mir in der Wache mit, man sehe aber keinen Handlungsbedarf. Kopfschüttelnd fuhr ich auf die Autobahn - und erfuhr dann heute von EN-Polizeipressesprecher Dietmar Trust, dass die kaputte Ampel schließlich von der Feuerwehr mit Säcken verhängt wurde, so dass die Autofahrer sich nach den Verkehrszeichen richten konnten. Seine EN-Kollegen erklärte er, waren nämlich zu einer weiteren kaputten Ampel nach Hattingen ausgerückt, die dort den Berufsverkehr lahmlegte, und der normale Streifendienst war ebenfalls beschäftigt: Es war schlicht niemand verfügbar. Aber es muss sich doch jemand kümmern, sagt mein naiver Kinderglaube, auch wenn ich das ja alles einsehe. Ich bin auch ein bisschen sauer: Die halbe Stunde verschwendete Lebenszeit hätten sich viele, die mit mir im Stau standen, bestimmt gerne für etwas Schöneres aufgespart!
0
9 Kommentare
Britta Kruse aus Schwelm | 04.12.2012 | 16:49  
1.049
Waldemar Guderian aus Ennepetal | 04.12.2012 | 17:01  
15.741
Christoph Niersmann aus Hilden | 04.12.2012 | 18:36  
1.265
Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal | 04.12.2012 | 18:47  
15.741
Christoph Niersmann aus Hilden | 04.12.2012 | 18:54  
1.265
Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal | 04.12.2012 | 20:19  
1.265
Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal | 04.12.2012 | 20:26  
15.741
Christoph Niersmann aus Hilden | 04.12.2012 | 22:49  
6
Torsten Maller aus Schwelm | 06.12.2012 | 06:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.