E-Day auf und rund um den Ennepetaler Marktplatz am Samstag den 6. Juni

Wann? 06.06.2015 10:30 Uhr bis 06.06.2015 14:00 Uhr

Wo? Voerderstraße/Marktstraße, Voerder Straße, 58256 Ennepetal DE
Anzeige
Ennepetal: Voerderstraße/Marktstraße |

Kommenden Samstag (6. Juni) veranstalten die Ennepetaler Grünen zwischen 10 und 14 Uhr zum vierten Mal den „E-Day“

. Zahlreiche Akteure aus der Region werden sich an der Veranstaltung beteiligen – wobei „E“ sowohl für Elektromobilität als auch für Energieeffizienz steht. E-Autofans kommen dabei ebenso sehr auf ihre Kosten wie Besucher, die sich über regenerative Energien informieren möchten.
Bewährter Partner des E-Days ist seit Jahren die AVU Gevelsberg. Besucher können sich am Stand des Energieversorgers über den neuen „Solar-Altas'“ informieren oder auch das Hybrid-Fahrzeug Opel Ampera kennenlernen.
Mit dabei ist zudem die Energie Agentur NRW mit einem großen Energieberatungsmobil, in dem sich Bürgerinnen und Bürger kostenlos und unverbindlich über Energieeinsparungen informieren können. Zudem zeigt die Energie Agentur das Projekt „Sonne pumpt Wärme“, eine Wärmepumpe, die mittels Sonnenenergie betrieben wird. Die passende Ergänzung liefert hierzu die Firma „B+W Energy“, die einen Energiespeicher für eine unterbrechungsfreie Energieselbstversorgung entwickelt hat. Alternative Heizmöglichkeiten wird das Energie Zentrum EN präsentieren – z.B. ein kleines Blockheizkraftwerk, das neben Wärme auch Strom erzeugt. Für neue Impulse bei der Beleuchtung sorgt „Gratz Luminance“ mit deren Leuchtenserie „Photuris“. Am Stand der Firma Dr. Littmann aus Ennepetal können sich interessierte Hausbesitzer über die Errichtung von Photovoltaikanlagen beraten lassen.
Natürlich kommen auch Autofans nicht zu kurz. Das Autohaus Renault Eylert aus Wuppertal ist gleich mit zwei E-Fahrzeugen vertreten. BMW Schneider aus Schwelm ist mit dabei und zeigt den BMW i3 – eines der neuesten Modelle auf dem E-Fahrzeuge-Markt. Für Fans sportlicher Modelle stellen die Veranstalter einen „Tesla“ aus, die Luxusvariante der E-Mobile. Mobil zeigt sich auch der Verein für umweltfreundliche Energien rund um Karl-Heinz Henkel. Hier laden ein elektrischer VW Up und ein elektrisches Klapprad zum Staunen ein. Gekrönt wird das Angebot durch verschiedene Fahrräder der Firma Zweirad Trimborn aus Haspe sowie Segways. Letztere können in einem Parcours von den Gästen auf dem Marktplatz ausprobiert werden.
Um Fahrräder, genauer Mountainbikes, wird es am Stand der Grünen selbst gehen. Diese bieten den sportbegeisterten Jugendlichen Luca Huben, Felix Habel, Jonte Michelsen, Anton Wilke und Luca Samlidis ein Forum, in dem sie ihr Projekt „Bike-Park“ vorstellen. Natürlich wird es auch Attraktionen für die kleinsten Gäste geben. Der Verein umweltfreundliche Energien wird einen Basteltisch bereitstellen und die Kluterthöhlen & Freizeit GmbH spendiert eine Hüpfburg. Auch für die Verköstigung ist gesorgt: Bündnis 90/Die Grünen bieten Biowürstchen und Öko-Bananen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.