Gewalt Akademie Villigst beteiligt sich am 18. Deutschen Präventionstag in Bielefeld

Anzeige
Bielefeld: stadthalle |

Schwerte-Villigst.

Am 22. und 23. April 2012 findet der 18. Deutsche Präventionstag statt, in diesem Jahr in Bielefeld. Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Diesjähriger Schwerpunkt wird das Thema „Mehr Prävention – weniger Opfer“ sein. Die Schirmherrschaft hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernommen.
.
Der Deutsche Präventionstag bietet mehr als 120 Vorträge und Projektspots an. Hier werden sich Expertinnen und Experten austauschen und konkrete Empfehlungen an Politik, Verwaltung und Wissenschaft erarbeiten: Wie können die Sicherheitsverhältnisse in den Städten und auf dem Land weiter verbessert und wie kann das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger gestärkt werden?
.

Gewalt Akademie Villigst stellt Arbeit und Angebot vor

Die Gewalt Akademie Villigst (GAV) ist wieder mit einem eigenen Informationsstand auf dem Kongress vertreten und stellt ihr Angebot an Gewaltpräventions- und Gewaltdeeskalationsprojekten, Zivilcourage- und Antirassismustrainings vor. Besuchen Sie uns am Stand H039 – wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu diskutieren.

Zudem wird am Dienstag, dem 23. April 2013 von 10.30 bis 11.00 Uhr im Raum 5/6 der Projektspot „Gefühle sind bunt - Gewaltprävention im Kindergarten “ präsentiert.

Gewaltprävention schon im Kindergarten sinnvoll

In vielen Grund- und weiterführenden Schulen sind Projekte zum Sozialen Lernen, wie Klassengemeinschaftstrainings, und Gewaltpräventionsprogramme im Schulprogramm festgeschrieben. Unumstritten können sie zur Reduzierung von Gewalt unterschiedlicher Ausprägung beitragen. Wie kann aber die sozial-emotionale Entwicklung von Kindergartenkindern gezielt unterstützt werden, um möglichst früh präventiv wirksam zu werden? Und was haben Gefühle mit Gewaltprävention zu tun?

Frühe Prävention erhöht Erfolgschancen

Mareike Brinkmann und Heike Vogelsang werden kurz und knapp das erfahrungs- und erlebnisorientierte Projekt "Gefühle sind bunt" vorstellen. Konzipiert ist dieses Projekt für Kinder des letzten Kindergartenjahres, um die sozial- emotionale Entwicklung von Vorschulkindern positiv zu beeinflussen. Denn darüber sind sich alle Experten einig: Je früher Prävention beginnt, desto höher sind ihre Erfolgschancen.

Veranstaltungshinweise/Kongressprogramm:
http://www.praeventionstag.de/nano.cms/kongresspro...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.