Wo ist der Bürgerwille?

Anzeige
Ein Gebäudenutzungs-Konzept wurde von der Stadtverwaltung vorgestellt.

Grundsätzlich wird dies von uns Grünen sehr begrüßt.

Ein Konzept fordern und es dann in Windeseile verabschieden, sind aus unserer Sicht jedoch zwei verschiedene paar Schuhe. Nun müsste das Konzept nicht mit Volldampf durch den Rat verabschiedet werden, sondern als Diskussionsgrundlage mit den betroffenen Bürgern abgestimmt werden.

Macht eine Kath. Grundschule in Rüggeberg überhaupt Sinn?

Was sagen Eltern zu dem Plan, die Musikschule in der Schule Friedenshöhe unterzubringen?

Was sagen die Lehrer?

Sollten städtische Angebote wie Musikschule und Stadtarchiv nicht möglichst zentrumsnah untergegracht werden?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.