Elterncafé in Ennepetal bietet Hilfe in der Pubertät

Anzeige
Christina Schoen (links) und Hanna Oetmann leiten das Elterncafé im EBZ.
Ennepetal: Evangelisches Beratungszentrum |

Seit 2015 bietet das Evangelische Beratungszentrum (EBZ) des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm ein Elterncafé für Eltern an, die Fragen rund um das Thema Pubertät haben.

„Wir erfahren in unseren Beratungsgesprächen immer wieder, dass viele Eltern die Pubertät ihrer Kinder als belastend, anstrengend und als große Herausforderung für die ganze Familie erleben“, erklärt Hanna Oetmann, die zusammen mit Christina Schoen das Elterncafé konzipiert hat. „Und oft haben sie dann den Eindruck, dass sie mit ihren Problemen alleine da stehen“, ergänzt Christina Schoen. Deshalb fragten sich die Beiden 2014, ob es nicht hilfreich sein könnte, wenn diese Eltern andere Eltern kennen lernen, die ähnliche Probleme haben. So entstand die Idee, ein Elterncafé anzubieten.

Eltern tauschen sich aus

Seit 2015 laden Hanna Oetmann und Christina Schoen nun regelmäßig Eltern ein, sich bei Kaffee und Kuchen mit anderen Eltern auszutauschen. „Die Eltern stärken sich praktisch gegenseitig. Sie sind die Experten, die ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Hanna Oetmann und ich moderieren die Nachmittage und gestalten den Rahmen“, erklärt Schoen das Konzept. „Unsere Elterncafés finden in einer gelösten und lockeren Atmosphäre statt. Die Themen, die an den Nachmittagen besprochen werden, sind so vielfältig wie das Leben: Party, Hausaufgaben, Freundeskreis, Sexualität, Verhütung, Aufklärung, Hanfpflanzen, Alkohol, Rauchen, depressive Verstimmungen, Medien. Der Themenkatalog ist unerschöpflich“, ergänzt Hanna Oetmann. „Selbstverständlich laden wir auch Referenten ein, wenn die Eltern das wünschen.“

Termine in 2017

Das Elterncafé findet in diesem Jahr jeweils von 15 bis 17 Uhr im Evangelischen Beratungszentrum, Birkenstraße 11 in Ennepetal, noch an folgenden Terminen statt:
Freitag, 7. Juli, Freitag, 15. September, und Freitag, 3. November.
Hanna Oetmann und Christina Schoen bitten Interessierte, die das Elterncafé gerne besuchen wollen, sich vor den jeweiligen Terminen anzumelden, damit die Treffen besser geplant werden können, Tel. 02333 6097 0 oder per E-Mail unter info@beratung-kkschwelm.de. Christina Schoen (links) und Hanna Oetmann leiten das Elterncafé im EBZ. Foto: Privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.