"Ennepetal mittendrin": Ein musikalisches und kulinarisches Erlebnis

Anzeige
Dieses Jahr wollen die Veranstalter von "Ennepetal mittendrin" ihre Gäste mit frischer Musik und attraktiven Foodtrucks locken. (Foto: Privat)
Ennepetal: Innenstadt |

Es wird rockig, so viel steht fest: Vom 24. bis zum 25. September findet die von der Stadt Ennepetal und der Kluterthöhle & Freizeit GmbH organisierte Stadtfete „Ennepetal mittendrin“ statt.

Die Band „Limited Edition“ wird auch dieses Jahr mit einem breiten Repertoire von legendären Rock ‘n‘ Roll Hits bis hin zu aktuellen Charterfolgen am Samstag bei den Besuchern für eine ausgelassene Partystimmung sorgen. Neben „Limited Edition“ werden sich ebenfalls die Big Band „Jazzpunkt“ der Musikschule der Stadt Ennepetal sowie die Stadt- und Feuerwehrkapelle Ennepetal auf der Bühne präsentieren.
Am Sonntag gibt es musikalische Unterhaltung durch den Shantychor Voerde, die Big Band der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm und die Jazz-Walking Band „Mobile Affairs“

Viel zu erleben für Groß und Klein

Auch für die kleinen Gäste wird es einiges zu erleben geben: Sie dürfen ihre Geschicklichkeit in Aquazorb-Bällen oder die Schlagkraft im Schlagkäfig des Ennepetal Raccoons Baseball- und Softballclubs 1984 e.V. unter Beweis stellen. Weiterhin gibt es eine Hüpfburg und Bungee Jumping bei der Evangelischen Stiftung Loher Nocken. Das Spielmobil des Kinderschutzbundes und die Spielemeile des Fachbereichs Jugend und Soziales der Stadt Ennepetal mit Stelzen, Pedalos und Riesenmikado laden ebenfalls zum Mitmachen ein.

Foodtrucks sorgen für kulinarische Abwechslung

Die Besucher können sich dieses Jahr zudem auf die auffälligen Foodtrucks mit hausgemachter Pasta oder Frozen Yogurt freuen. Kulinarische Wrap-Köstlichkeiten - auch vegetarisch und vegan - sowie Süßkartoffelpommes gibt es beim Foodtruck „Wrap Attack“. Der „Curry-Flitzer“ punktet mit Original Berliner Currywurst in verschiedenen Schärfegraden. Selbstverständlich werden auch wie jedes Jahr bewährte kulinarische Schlemmereien angeboten. Ebenfalls ganz neu: Statt eines Fassanstichs wird dieses Jahr am Samstag um 14 Uhr Bürgermeisterin Imke Heymann die „Höhlenschnittentorte“ von Cafe Kartenberg für die Besucher anschneiden. Zudem dürfen sich die Gäste auf eine Verlosung mit attraktiven Preisen freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.