Saison 14/15 - 4tes Saisonspiel Damen RE Schwelm

Anzeige
Danke Justin Bächstädt
Ennepetal: Sporthalle Reichenbach-Gymnasium | 26.10.2014 Damen – Kreisliga Gr. 2

HC Ennepetal - RE Schwelm 16:22 (9:10)


RE-Damen weiterhin ungeschlagen

Das erste Spiel nach den Herbstferien führte uns nach Ennepetal zum HCE. Gleich auf vier Spielerinnen musste Trainer Seidel verzichten, trotzdem hatte sich das Team viel vorgenommen.
Die 1te Halbzeit begann leicht verzögert, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien. Beide Teams einigten sich aber auf zwei anwesende Schiedsrichter, die sich spontan bereit erklärten, vielen Dank dafür.
Der Anfang gehörte den Schwelmerinnen. Bereits nach 45 Sekunden verwandelte Mimi einen 7-Meter zum 0:1. Danach eine konsequente Deckungsarbeit und man konnte sich leicht absetzen. Beim Stand von 1:4 bereits in der 12ten Minute eine Auszeit auf Seiten der Gastgeber. Nun waren die Klutertstädterinnen im Spiel. Bis zur 25.Minute (6:10) konnte sich kein Team mehr absetzen, es ging hin und her. Aus den letzten Spielen war bekannt, dass der HCE in den Schlussminuten seine Stärken hatte. So auch zum Ende von Halbzeit 1. 60 Sekunden vor Schluss (9:10) nimmt auch der RE-Trainer seine Auszeit und versucht seine Mannschaft noch mal wach zu bekommen. Letztlich rettet das Team die knappe Führung in die Pause.
Durchgang 2 beginnt ausgeglichen Schwelm legt vor, Ennepetal verkürzt. Bis zur 39.Minute ist es spannend, lediglich 2 Tore beträgt die Führung der Tabellenführerinnen (11:13). Doch nun kommen die 10 Minuten, die das Spiel entschieden haben. Eine wiedermal gute Simona im Tor und eine Abwehrarbeit auf die das Team stolz sein kann sorgten bis zur 49.Minute für eine sichere 8-Tore Führung (11:19). Eigentlich hätte es noch deutlicher werden müssen, aber Unkonzentriertheiten auf Schwelmer Seite brachten die HCE-Mädels wieder zurück ins Spiel. Allerdings war der Vorsprung bereits zu hoch, auf 5 Tore kamen sie noch einmal ran, aber Micki sorgte mit ihrem Tor zum 16:22 für den Endstand.
"Das wichtigste waren die zwei Punkte." äußerte sich Trainer Seidel nach dem Spiel. Mit der heutigen Leistung wird es am kommenden Wochenende gegen die TG Voerde schwer, da muss das Team unter der Woche einiges tun.

Für Rote Erde spielten und trafen: Simona Battista (Tor), Katrin Conrad (1), Annelie Jacobi (2), Kathi Jahn (1), Michèle Karsten (1), Tamina Krebs(1), Michelle Michelsen (7/3), Vanessa Pozuelo (5/1), Michelle Schlösser (3), Sabrina Schreckert (1), Nina Vidovic

Trainer: Thomas Seidel
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
46
Dirk Lueg aus Schwelm | 27.10.2014 | 11:13  
45
Wolfgang Karsten aus Schwelm | 28.10.2014 | 11:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.