Bein Voerder Schützenverein war mal wieder was los.

Anzeige
An 14.02.2015 war der traditionelle Wandertag des Vereins. Los ging es um 15.00h ab dem Brunnen im Voerder Zönchen. Die, die nicht laufen wollten oder konnten, sollten um 16.30h am Schützenheim sein. Um diese Zeit trafen auch die Wanderer ein. Franz Helmut Hirsch begrüße alle. Danach gab es Kaffee und Kuchen, den natürlich einige Frauen des Vereins gebacken hatten. Nun waren alle wieder gestärkt und es konnte im Programm, dass Franz Helmut Hirsch leitete weiter gehen. Alle Anwesenden konnten einen 10ner Streifen-, eine Glücksscheibe schießen und eine Karte ziehen. Die Ergebnisse wurden bei jedem zusammengezogen und so die Plätze festgestellt. Die Siegerehrung nahmen Franz Helmut Hirsch und Hans Dieter Kauermann vor. Zuerst bedankte sich Franz Helmut Hirsch bei allen fleißigen Helfer und Kuchenbäcker, ohne so Veranstaltungen gar nicht möglich sind mit einem kleinen Präsent. Danach erfolgte die Preisverteilung. Am späten Abend gingen dann alle gut gelaunt nach Hause.
Karin Heinrich
Pressewartin
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.