Der Freundschaftsbaum in Oberbauer ist fertig

Anzeige
Ein imposantes Bild, die Wappen über Oberbauer
Ennepetal: Schule Oberbauer | So, es ist so weit, der Freundschaftsbaum ist fertig und die Wappen hängen an ihren Plätzen.
Am Samstag wurden die Wappen, bei schönstem Herbstwetter, an den Baum gehängt und gleichzeitig eine Schutzhaube mit einer Befestigungsmöglichkeit für einen Adventkranz aufgesetzt.
Es ist schon ein imposantes Bild, das sich dem Betrachter des Baumes bietet. Die Logos der Kirchen, Vereine, Verbände und Vereinigungen, die bisher am Baum hängen, schweben über dem Ortsteil Oberbauer und somit über ganz Ennepetal. Wenn man dabei genau hinsieht, ist es eine ganz tolle Sache, dass Vereine aus fast allen Stadtteilen mitmachen und der Freistaat Oberbauer die Möglichkeit geschaffen hat, dass noch mehr Vereine oder Vereinigungen ihr Logo an diesem Freundschaftsbaum veröffentlichen können. Vor allem ist es schön zu sehen, dass die Stadt Ennepetal und ihre Partnerstadt Vilvoorde ebenfalls ihre Wappen an diesem Baum haben. So etwas hatten wir aus Oberbauer im Sinn und können nur sagen: "Es ist uns gelungen!"
Ja, kommt am Freitag den 27.09.2013 um 17.00 Uhr zur offiziellen Einweihung des höchsten Ennepetaler Freundschaftsbaumes und lasst uns alle nach der Einweihung ein gemütliches Fest zur Einweihung feiern, natürlich passend zum Freundschaftsbaum ein Oktoberfest. Ihr seid alle herzlich willkommen und werdet bestimmt freundschaftlich empfangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.