Königsschiessen der Vereine

Anzeige
Am Samstag den 30.05.2015 fand das Königsschießen der Vereine beim Schützenverein Voerde statt.
Nach der Begrüßung der Vereine durch den 1. Vorsitzenden André Mayer wurde um 14.00h der 1. Schuss abgegeben. Als erstes holte sich Olaf Steinhaus von Blau Weiß Voerde mit dem 81. Schuss die Krone. Das Zepter bekam mit dem 159. Schuss Christian Hellwig von Blau Weiß Voerde. Weiter ging es mit dem Reichsapfel. Den holte sich mit dem 207. Schuss Daniel Müller vom Freistaat Oberbauer.
Mit dem 264. Schuss fiel der linke Flügel. Ihn hatte Jürgen Eisermann vom Freistaat Oberbauer abgeschossen. Den rechten Flügel schoss Sascha Thal mit dem 330. Schuss ab. Nun Bangte alle Damen. Es ging um den Schwanz. Wurde Anja Bülbrink als Schwanzkönigin Abgelöst? Nein sie hatten Glück Udo Leuschner vom 1. PBC Pauerboll erlöste mit dem 414 Schuss alle Damen. Wer wurde denn nun neuer Vereine König oder Königin? Mit dem 538. Schuss war es dann soweit der neue Vereine König stand fest. Frank Orfei von Blau Weiß Voerde war es. Somit ging der Wanderpokal an den Verein. Die Siegerehrung nahmen der 1.Vorsitzende André Mayer und die 1. Sportleiterin Karin Heinrich vom Voerder SV vor. Sie bedankten sich bei allen Anwesenden für ihr kommen. Natürlich ging auch der Dank an alle Helfer ohne so eine Veranstaltung nicht durchzuführen ist. Die Sieger bekamen ihr Pfand und eine Medaille. Es war mal wieder ein sehr schöner Tag
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.