Malwerkstatt zum "Tag der Sonne" - Samstag, 20. Juni

Anzeige
Energieberater Dr. Johannes Spruth und Ulrike Startmann von der Phantasiewerkstatt laden zur „Malwerkstatt“ am kommenden Samstag (Tag der Sonne) ein. Foto: Albrecht
Neheim: Neheim |

Neheim. Am kommenden Samstag, 20. Juni, ist der Tag der Sonne - zumindest für die Energieberatung der Verbraucherzentrale Arnsberg. Seit nunmehr 20 Jahren wird der Tag genutzt, um Informationen rund um die Nutzung der Sonne zu vermitteln.

Schon einmal, und zwar genau vor 20 Jahren, nutzte man den „Tag der Sonne“, um ihn mit einer Malaktion für Kinder zu verknüpfen. „Dahin wollen wir jetzt wieder zurück“, sagt Dr. Johannes Spruth, Energieberater der Verbraucherzentrale.

Energieberatung der Verbraucherzentrale


So sind auch diesmal wieder alle Malbegeisterten eingeladen, ihrer Phantasie zum Thema „Sonne“ freien Lauf zu lassen. Natürlich ist bei Fragen der Phantasie auch die „Phantasiewerkstatt“ des Kulturbüros der Stadt Arnsberg mit im Boot. Gesucht werden die schönsten Bilder.

Am Samtag wird in der Zeit von 9.30 bis 16 Uhr auf der Aktionsfläche am Neheimer Markt für kleine und große Künstler eine „Malwerkstatt für alle“ eingerichtet. Hier sollen mit Hilfe von Aquarellfarben aufregende Bilder rund um das Thema „Sonne“ entstehen.

Bilder zum Thema Sonne


Die Künstler werden nicht alleine gelassen: Hildegard Scheffer, Dozentin der Phantasiewerkstatt, und Christiane Paduch geben Unterstützung. Schließlich kann auf großen Staffeleien gemalt werden, die den Künstlern aus dem Kreis der Passanten zur Verfügung stehen. Gemalt wird übrigens nach dem Prinzip der „Soester Malschule“, bei dem nur insgesamt sechs Farben (2 Rot-, 2 Blau- und 2 Gelbtöne) zur Verfügung stehen.

In zwei Zelten auf der Aktionsfläche läuft die Aktion, die auch von einer Jury begleitet wird: Nicole Berger, die Gewinnerin der Malaktion aus dem Jahre 1995, Hildegard Scheffer, Andreas Witte (Kulturbüro) und Dr. Johannes Spruth wählen die schönsten Bilder aus. Zu gewinnen sind verschiedene Preise „rund um die Sonne“.

Preise "rund um die Sonne"


Traditionell wird am „Tag der Sonne“ auch informiert: In den Malpausen gibt es für alle Interessierten Informationen und Tipps rund um die Nutzung der Sonnenenergie.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.