Barock-Musik im Schloss

Anzeige
Rolf Lislevand (Barockgitarre, Chitarrone) präsentiert Alte Musik im Residenzsaal. Foto: Thomas Eberl (ECM)
Essen: Schloss Borbeck | Einen weiteren Ausflug in die Alte Musik gibt es am kommenden Freaitg, 12. Februar, im Schloss Borbeck. Mit Rolf Lislevand ist ein meisterhafter Musiker und Kenner der historischen Aufführungspraxis zu Gast.
Der norwegische Lautenist und Gitarrist wird insbesondere für seine Interpretationen spanischer Barockmusik gefeiert. Auf dem Programm dieses Abends stehen Werke des 17. Jahrhunderts. Zu hören sind Kompositionen von Francesco Corbetta, Hieronymus Kapsberger, Santiago de Murcia, Alessandro Piccinini und Gaspar Sanz und anderen. Beginn ist um 19 Uhr im Residenzsaal an der Schloßstraße 101.
Karten gibt es hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.