Die diesjährige Seniorenfahrt des Bürger- und Verkehrsvereins Frintrop geht nach Gescher

Anzeige
Gescher: Hotel Tenbrock | Seit 1966 unternimmt der Bürger- und Verkehrsverein mit rund 100 Seniorinnen und Senioren aus Frintrop einmal im Jahr eine „Fahrt ins Grüne“. Am 3. August führt diese Fahrt in die Glockenstadt Gescher im westlichen Münsterland. In der idyllischen Kleinstadt angekommen haben die Mitreisenden die Möglichkeit, an geführten Touren zu den dortigen Museen teilzunehmen: das in Deutschland einzige Glockenmuseum, den Museumshof mit Originaldarstellung des ländlichen Lebens um 1900 sowie das Imkermuseum mit mehr als 40.000 Museumsbienen, die sich bei ihrer Arbeit hinter Glas beobachten lassen.
Kaffee und Kuchen gibt es anschließend im Hotel Tenbrock, einem seit über 100 Jahren bestehenden Traditionshaus in Gescher. Dort wird die Gesellschaft auch musikalisch auf dem Akkordeon unterhalten. Wer möchte, kann nach dem Kaffeetrinken auf einer Stadtführung das attraktive Gescher besichtigen.
Den Abschluss des Tages bietet wie immer eine Tombola und ein Abendessen. Gegen 20 Uhr wird die Rückfahrt nach Frintrop angetreten.
Die kleine Reise kostet 10 € und beinhaltet die Fahrt in modernen Reisebussen sowie das Kaffeetrinken mit musikalischer Begleitung und den Besuch eines Museums. Die Abfahrt erfolgt um 12.15 Uhr ab Frintroper Markt und ab 12.30 Uhr an der St. Josef-Kirche im Himmelpforten.
Der Vorverkauf startet am 9. Juli in den Vorverkaufsstellen Schreibwaren Neff (Frintroper Str. 421) und Lotto Duvenbeck (Höhenweg 110).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.