"Für immer und ewig" - TheaterLaien präsentiert seine neue Komödie

Anzeige
Plakat "Für immer und ewig" von Jürgen Gallus
Essen: Geschwister-Scholl-Realschule | Nach dem großen Erfolg von „My Fair Lady“ präsentiert das TheaterLaien am 11. und 12. Oktober um jeweils 19 Uhr seine neue Komödie „Für immer und ewig“ von Jürgen Gallus. Gönnen Sie sich einen kurzweiligen und lustigen Abend!

Das TheaterLaien beweist auch mit dieser Komödie wieder einmal „das richtige Händchen“ bei der Stückauswahl. Thomas Krieger, der die Inszenierung übernommen hat, lässt sich und dem Publikum auch diesmal wieder nicht den Spaß an einer eigenen kleinen Rolle nehmen. - Aber auch die anderen Schauspieler des Theaterlaien warten erneut mit viel Erfahrung und ihrer nicht endenden Theaterleidenschaft auf! Tim Meier (Papa Franz) und Klaudia Albert (Mama Helga) geben ein herrlich realistisches Ehepaar ab, dass sich wunderbar „auf die Palme“ bringen kann – sehr zur Freude des Publikums! Und ihre Töchter Katrin (die Braut/Janine Cresnik) und Birgit (Julia Thelen) bieten lachmuskelangreifende Geschwisterliebe.

Inhalt: Morgen soll die Hochzeit sein - und das Brautkleid ist zu eng! Der Braut wird außerdem ständig schlecht, sie ist überempfindlich und muss dauernd heulen. Daran kann auch die hilfsbereite Saskia Hipp-Kachelschmidt von der "Hochzeitsagentur" nichts ändern. Sie hat einen "Girlsevening" angesagt, doch der geht gewaltig schief. So kommt Papa Franz, der sich zum Trost wenigstens seine Skatbrüder eingeladen hat, damit das Bier alle wird, doch noch zu seinem traditionellen Polterabend. Ehefrau Helga kann dem verwöhnten Lieblings-Töchterchen nichts abschlagen, ist aber dem Spagat zwischen Mann und Töchtern auch nicht ganz gewachsen. Die jüngere Tochter hätte an diesem Abend endlich mal ein Rendezvous, doch der junge Mann muss erst mit der Mama Familienbilder angucken und später die Braut trösten. Nachbarn, Freundinnen und Freunde tun ihr übriges, damit statt der Hochzeit der Tochter beinahe die Scheidung der Eltern stattfindet.

Lassen Sie sich von unserer Spielfreude anstecken und verbringen Sie mit uns einen amüsanten und kurzweiligen Abend! Genießen Sie Theaterflair, das nicht nur ein mit Liebe zum Detail inszeniertes Stück, sondern auch Zeit und Raum für ein Getränk vorab und zwischendurch bietet. - Herzlich Willkommen!!

Wir freuen uns auf Sie am Freitag, dem 11. Oktober und Samstag, dem 12. Oktober 2013 in der Geschwister-Scholl-Realschule, Hülsmannstr. 46 in Essen-Borbeck (Eingang über den Schulhof). Karten (7,- € / ermäßigt 5,- €) gibt es telefonisch unter 0201/614 16 45, unter www.theaterlaien.de und an der Abendkasse. Die Abendkasse und der Getränke-/Brezelverkauf sind ab 18.00 Uhr geöffnet. Einlass in die Aula ist ab 18.45 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.